Lucas Digne wechselt von Paris St. Germain zum FC Barcelona. © Peter Kneffel

Frankreichs Digne wechselt zum FC Barcelona

Der französische Fußball-Nationalspieler Lucas Digne wechselt von Paris St. Germain zum FC Barcelona. Die Katalanen zahlen für den 22-Jährigen, der bei der EM im Kader Frankreichs gestanden hatte, aber nicht zum Einsatz gekommen war, 16,5 Millionen Euro Ablöse.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Weitere vier Millionen könnten erfolgsabhängig hinzukommen, teilte der FC Barcelona am Mittwoch mit. Dignes Vertrag gilt für fünf Jahre, er soll ihn am Donnerstag unterschreiben.

Digne ist damit der zweite Franzose, den der spanische Meister binnen 24 Stunden verpflichtet hat. Am Dienstag war der Wechsel von Abwehrkollege Samuel Umtiti von Olympique Lyon zu Barça für 25 Millionen Euro perfekt gemacht worden. Bei beiden Spielern liegt die vertragliche Ablösesumme bei 60 Millionen Euro. Digne und Umtiti spielen damit künftig auch mit ihrem Landsmann und Abwehrkollegen Jérémy Mathieu zusammen, der für die EM verletzt absagen musste.

dpa

Region/National

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige