©

#FreeKurtProedel: Twitter sperrt Videokünstler für Elfer-Video

Weil der Videokünstler Kurt Prödel Bildmaterial der UEFA für seine Videos verwendet, sperrt ihn der Kurznachrichtendienst und handelt sich damit jede Menge Gegenwind aus der Community ein.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Er hatte eine großartige Idee: Wie sieht es eigentlich aus, wenn man alle geschossenen Elfmeter eines Penalty-Schießens übereinanderlegt? Gedacht, getan und der Clip des Videokünstlers Kurt Prödel zu #GERITA machte schnell die Runde, wurde in kürzester Zeit zum Internet-Hit.

Die Reichweite war so groß, dass sogar die UEFA irgendwann auf das Video aufmerksam wurde ... und es prompt löschen ließ. Urheberrechtsverletzung. Mehr noch: Mittlerweile ist auch der Twitter-Account des Videokünstlers gesperrt. Der Aufschrei in den sozialen Netzwerken ist groß. Und auch wir fordern: #FreeKurtProedel!

Region/National

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE