02. März 2018 / 15:59 Uhr

FSV Garz spielt in Rövershagen

FSV Garz spielt in Rövershagen

Niklas Kunkel
Philipp Skodlerak (r.) erzielte das 2:0.
Philipp Skodlerak im Spiel gegen Sievershagen. © Robert Matzkows
Anzeige

Verspäteter Rückrundenauftakt scheint stattzufinden.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Garz. Nur zwei Fußballspiele fanden in der vergangenen Woche in der Landesklasse I statt. Eines davon bestritt der SV Rövershagen auf eigenem Platz gegen den FSV Kritzmow (1:2). Am Sonnabend (14 Uhr) reist nun der FSV Garz nach Bentwisch (hier weichen die Rövershagen aus), um die Rückrunde mit Verspätung zu starten. Die erste angesetzte Partie gegen den PSV Ribnitz-Damgarten wurde aufgrund der Witterung bereits frühzeitig abgesagt. Während die meisten anderen Partien im gesamten Land abgesetzt wurden, zeigten die Rand-Rostocker vom SVR noch keine Anzeichen, dass auf ihrem Platz nicht gespielt werden könnte.

Das Duell zwischen den Tabellennachbarn Garz (9., 19 Punkte) und Rövershagen (10., 17 ) ist für beide Teams wichtig im Kampf um den frühzeitigen Klassenverbleib. Der FSV könnte mit einem Sieg sogar bis auf den sechsten Platz in der Tabelle springen. Die Rangliste verliert jedoch durch die vielen abgesetzten Partien zum Rückrundenstart immer mehr an Aussagekraft. So hätte Rövershagen bei einem Anpfiff am Samstag bereits drei Spiele mehr absolviert als die Konkurrenten vom PSV Ribnitz-Damgarten und der SG Empor Richtenberg.

Mehr zum FSV Garz
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt