10. Juli 2018 / 11:32 Uhr

FSV Zwickau an Alexandros Kartalis interessiert

FSV Zwickau an Alexandros Kartalis interessiert

DNN
Twitter-Profil
Der FSV Zwickau mit dem neuen Trainer Joe Enochs.
Der FSV Zwickau mit dem neuen Trainer Joe Enochs. © 2018 Getty Images
Anzeige

Der 23-jährige Kartalis überzeugte beim Testspiel gegen de SC 1903 Weimar.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Zwickau. Drittligist FSV Zwickau will den offensiven Mittelfeld-Spieler Alexandros Kartalis verpflichten. Der in Nürnberg geborene Grieche kickte zuletzt für Greuther Fürth II und ist ablösefrei zu haben. Der 23-jährige Kartalis bestritt mit den Zwickauern Ende Juni ein Testspiel beim SC 1903 Weimar, das die Sachsen mit 4:1 gewannen. Da überzeugte er offenbar auch den neuen Cheftrainer Joe Enochs. Am letzten Juliwochenende startet der FSV mit dem Ost-Klassiker gegen den von seinem Ex-Coach Torsten Ziegner betreuten Halleschen FC in die neue Saison.

Nico Antonisch (rechts) freut sich über seinen Treffer zum zwischenzeitlichen 2:1. Das Testspiel gegen Wismut Gera gewinnt der FSV Zwickau mit 5:1.
Nico Antonisch (rechts) freut sich über seinen Treffer zum zwischenzeitlichen 2:1. Das Testspiel gegen Wismut Gera gewinnt der FSV Zwickau mit 5:1. © Mario Jahn
Anzeige

Am Wochenende in Rositz haben die Zwickauer ein Testspiel gegen Wismut Gera klar mit 5:1 gewonnen. Nico Antonisch traf zum zwischenzeitlichen 2:1. Für die übrigen Buden des FSV sorgten Fabian Eisele (18., 43., 56.) sowie René Lange (54.). Jegor Jagupov hatte Oberligist Gera bereits nach elf Minuten in Führung gebracht. Danach aber drehte Zwickau auf.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt