11. August 2018 / 20:25 Uhr

FSV Zwickau holt den nächsten Dreier gegen Fortuna Köln

FSV Zwickau holt den nächsten Dreier gegen Fortuna Köln

dpa
Die Mannschaft des FSV Zwickau bejubelt den zweiten Dreier am vierten Spieltag.
Die Mannschaft des FSV Zwickau bejubelt den zweiten Dreier am vierten Spieltag. © imago/Eibner
Anzeige

Am vierten Spieltag der 3. Liga bleiben die Zwickauer weiterhin ungeschlagen. Toni Wachsmuth wird in der 66. Minute zum Siegtorschützen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der FSV Zwickau bleibt in der noch jungen Saison der 3. Fußball-Liga ungeschlagen. Am vierten Spieltag gewann die Mannschaft von Trainer Joe Enochs gegen Fortuna Köln mit 1:0 (0:0). Vor 4500 Zuschauern verwandelte Toni Wachsmuth am Samstag in der 66. Minute einen Foulelfmeter zum zweiten Heimsieg.

Im Vergleich zum 1:1 am Dienstag bei Eintracht Braunschweig nahm Enochs zwei Änderungen in der Startelf vor. Für Kevin Hoffmann und Ronny König durften Mike Könnecke sowie Tarsis Bonga von Beginn an ran. In einer spielerisch überschaubaren ersten Hälfte passierte vor beiden Toren nicht viel.

Mehr News aus der dritten Liga

Nach der Pause erhöhten die Zwickauer den Druck und kamen zu Möglichkeiten. Der eingewechselte Ronny König traf in der 64. Minute nur den Pfosten. Wenige Sekunden später wurde der FSV-Stürmer von Kölns Verteidiger Bone Uaferro im Strafraum zu Boden gerissen. Den Elfmeter verwandelte Wachsmuth souverän.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt