10. Mai 2018 / 17:24 Uhr

FSV Zwickau ohne Könnecke zum Saisonfinale nach Halle

FSV Zwickau ohne Könnecke zum Saisonfinale nach Halle

dpa
Platz 3: Mike Könnecke (FSV Zwickau) - von 2008 bis 2011 beim VfL II
Mike Könnecke kann sein Team beim Saisonfinale gegen den Halleschen FC nicht unterstützen. © Imago
Anzeige

Wer den gelbgesperrten Mittelfeldspieler beim FSV Zwickau ersetzt, ist noch offen. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Zwickau (dpa/sn) – Fußball-Drittligist FSV Zwickau muss zum Saisonfinale am Samstag beim Halleschen FC auf Mike Könnecke verzichten. Der Mittelfeldspieler fehlt gelbgesperrt. Wer Könnecke ersetzen wird, ließ Interimstrainer Danny König am Donnerstag noch offen.

Mehr aus der 3. Liga

Die FSV-Spieler waren nach dem 1:0-Heimsieg am vergangenen Samstag gegen Fortuna Köln nach Mallorca geflogen, um gemeinsam den Klassenverbleib zu feiern. Erst am Mittwoch kehrte die Mannschaft zurück. Trotz der kurzen Vorbereitungszeit nimmt König die Aufgabe in Halle sehr ernst. „Es ist ein mitteldeutsches Derby, zudem werden uns 1000 Fans begleiten. Das ist für uns Auftrag genug, eine saubere Leistung und ein möglichst erfolgreiches Spiel abzuliefern“, sagte König.

​Nach der Partie in Halle ist die Saison für die FSV-Profis noch nicht beendet. Am Montag treffen die Zwickauer auf Borussia Dortmund, zwei Tage später ist der VfB Stuttgart bei den Westsachsen zu Gast. Für den FSV sind die Einnahmen aus beiden Freundschaftsspielen ein wichtiger Bestandteil zur Erfüllung der Lizenzauflagen für die laufende Saison. Das Spiel gegen den BVB ist mit 10 134 Zuschauern bereits ausverkauft. Für die Partie gegen den VfB sind noch Karten erhältlich.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt