Ronnenbergs Trainer Martin Gschmak Ist mit der SG 05 Ronnenberg seit fünf Spieltagen ungeschlagen: Trainer Martin Gschmack. (Archivbild) © Jörg Zehrfeld
Ronnenbergs Trainer Martin Gschmak

Fünfmal ohne Niederlage: Bekommt die SG 05 Ronnenberg langsam die Kurve?

Nach schlechtem Saisonstart scheint es für Martin Gschmack und seine SG 05 Ronnenberg so langsam bergauf zu gehen. Die drei Punkte im Nachholspiel über den SV Kleeblatt Stöcken bedeuten nicht nur den zweiten Sieg in Folge, sondern auch das fünfte ungeschlagene Spiel in Serie.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Es scheint so, als hätten die Ronnenberger so langsam die Kurve bekommen. Im Nachholspiel gegen den SV Kleeblatt Stöcken siegte die SG 05 mit 1:0 (0:0). „Wir sind endlich wieder auf dem aufsteigenden Ast“, freute sich Ronnenbergs Coach Martin Gschmack. „Die Jungs haben die Situation nach dem schlechten Saisonstart gut angenommen und geben nun Vollgas.“

Per Solo zum Sieg

Robin von Freeden traf kurz nach dem Seitenwechsel per Sololauf verdientermaßen zum entscheidenden 1:0 (54.). Einzig die Torausbeute trübte die Stimmung bei Gschmack: „Die Stöckener hatten nicht eine klare Chance. Wir waren total überlegen, haben aber zu viele Möglichkeiten liegengelassen.“

Mehr Berichte und Fotos aus der Kreisliga 3 findet Ihr unter diesem Link.

Die Ronnenberger haben bereits ihren zweiten Sieg in Folge eingefahren. Seit fünf Partien ist die Mannschaft ungeschlagen. Das macht sich auch in der Tabelle bemerkbar. Mittlerweile kletterte man bereits auf Rang sieben – die Plätze zwei und drei sind nicht mehr allzu weit weg. Ein versöhnlicher Abschluss des Sport-Jahres ist also noch drin.

Das große Sportbuzzer-Quiz: Erkennst du die Plätze der hannoverschen Kreisligisten aus der Luft?

Region/Hannover Kreisliga Kreis Region Hannover Staffel 3 (Herren) SG 05 Ronnenberg (Herren) SV Kleeblatt Stöcken (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige