imago23509866h imago23509866h ©
imago23509866h

Für bessere Vermarktung: Real Madrid ändert Wappen

Real Madrid ändert das Vereinslogo, damit man den Verein auch in der arabischen Welt besser vermarkten kann.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Das Logo eines Vereins wird eigentlich nur in Ausnahmefällen geändert - und schon gar nicht grundlegend. Bei Real Madrid scheint dieser Ausnahmefall nun einzutreten. Denn die "Königlichen" nehmen zum ersten Mal in ihrer Geschichte eine Änderung des Wappens vor.

Die spanische Zeitung Marca berichtet, dass Real Madrid das Vereinslogo im Mittleren Osten angespasst hat. In den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien, Katar, Kuwait, Bahrain und Oman fehlt nämlich neuerdrings das kleine Kreuz auf der Krone.

Dieses Kreuz symbolisiert den christlichen Glauben, der in Spanien äußerst ausgeprägt ist. Damit Real Madrid aber wohl besser im Mittleren Osten ankommt, wurde nun das Logo geändert. Es heißt, dies sei aus kulturellen Gründen geschehen, weil in den genannten Ländern die große Mehrheit der Bevölkerung Muslime sind.

Real Madrid wollte ich nach Angaben der Zeitung nicht dazu äußern. Allerdings dürfte diese Änderung wohl auch vorgenommen worden sein, um im Mittleren Osten noch mehr Fanartikel absetzen zu können.

internationaler fußball Real Madrid (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige