20. September 2016 / 19:36 Uhr

Fürth besiegt Nürnberg im Franken-Derby mit 2:1

Fürth besiegt Nürnberg im Franken-Derby mit 2:1

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Der Fürther Daniel Steininger jubelt über seinen Treffer zum 2:0.
Der Fürther Daniel Steininger jubelt über seinen Treffer zum 2:0. © Daniel Karmann
Anzeige

Der arg kriselnde 1. FC Nürnberg hat auch das Franken-Derby gegen die SpVgg Greuther Fürth verloren und ist in der 2. Fußball-Bundesliga auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der "Club" verlor das 261. Duell gegen den Erzrivalen mit 1:2 (0:1).

Durch die vierte Niederlage in Serie spitzt sich die Situation von Coach Alois Schwartz zu, der erst vor drei Monaten beim neunmaligen Meister angeheuert hatte. Die Fürther jubelten vor 32 362 Zuschauern dank der Tore von Serdar Dursun (40. Minute) und Daniel Steininger (54.) über den fünften Sieg in zuletzt acht Derbys. Guido Burgstallers 1:2 in der Nachspielzeit war nur noch Ergebniskosmetik.

dpa

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt