Hallenturnier ETSV Haste DSC_5175 © hga
Hallenturnier ETSV Haste

Fußball-Hallenturnier für den jüngeren Nachwuchs des ETSV Haste

Drei Tage stand die Haster Sporthalle im Mittelpunkt des Interesses

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Unter dem Motto „Die jungen Wilden“ hat der ETSV Haste zum siebten Mal ein Fußball-Hallenturnier für den jüngeren Nachwuchs veranstaltet.

Drei Tage stand der Nachwuchs in der Haster Sporthalle im Mittelpunkt des Interesses. Fünf Turniere von G-, F-I-, F-II-, E-II- und E-I-Junioren standen auf dem Plan der Organisatoren. „Wir haben auf eine altersgerechte Einteilung Wert gelegt“, erklärte Matthias Tatge, Jugendleiter beim ETSV und Leiter der JSG Haste-Riehe-Rehren. Die Spiele verliefen samt und sonders sehr fair, so Tatge.

DSC_5208 DSC_5208 © hga

G-Junioren: 
1. FC Stadthagen
2. TSV Hagenburg
3. JSG Deister United
 4. TuS Niedernwöhren
Bester Spieler wurde Charlotte Zäschke (JSG Sachsenhagen/Lindhorst/Lüdersfeld).

F-II-Junioren:
1. FC Stadthagen
2. TSV Hagenburg
3. JSG Rohden/Segelhorst/Großenwieden
4. JSG Lindhorst/Sachsenhagen/Lüdersfeld.

*F-I-Junioren: *
1. TSV Berenbostel
2. 1. FC Wunstorf
3. JSG Haste-Riehe-Rehren
4. TSV Luthe
Der Sonderpreis ging an die Fans des TSV Bisperode

E-II-Junioren:
1. TSV Stelingen
2. TSV Berenbostel
3. JSG Haste-Riehe-Rehren
4. TSV Kolenfeld
Bester Spieler: Linos Kourkoutas (TSV Stelingen)

Hallenturnier ETSV Haste DSC_5186 © hga
Region/Schaumburg Junioren ETSV Haste

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE