Vom 27. bis 30. Dezember wird das 40. Neujahrsturnier in Greifswald ausgetragen. ©

Greifswald: Fußballer freuen sich auf Turnier

Vom 27. bis 30. Dezember wird das 40. Neujahrsturnier des Fußballverbandes Vorpommern-Greifswald ausgetragen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Vom 27. bis 30. Dezember wird das 40. Neujahrsturnier des Fußballverbandes Vorpommern-Greifswald ausgetragen. Seit 1978 kämpfen Mannschaften aus der Region und auch weit gereiste Gästeteams um den Pokal in den Altersklassen Herren und Altherren (Ü 45). Übrigens wurde in den ersten Jahren um den „OZ-Pokal“ gespielt. Der diesjährige Namensgeber und Hauptsponsor ist das Berliner Unternehmen „Ifima“.

In diesem Jahr werden aus drei Staffeln die Finalteilnehmer ermittelt. Die ersten beiden jeder Staffel und der beste Drittplazierte qualifizieren sich für die Endrunde, die am 30. Dezember ab 15.00 Uhr wie alle Spiele in der Mehrzweckhalle Greifswald ausgetragen wird. Der Torgelower FC Greif (Oberliga) ist für diese Runde gesetzt.

Staffel 1: Greifswalder FC, SG Reinkenhagen, Demminer SV, SV Sturmvogel Lubmin, FC Insel Usedom (Spieltag 27.12./18.30 Uhr).
Staffel 2: SV Görmin, FC RW Wolgast, Hohendorfer SV, Kreisauswahl A-Junioren, SV Barth (28.12./18.30 Uhr).
Staffel 3: SG Karlsburg/Züssow, VSG Weitenhagen, Greifswald 92, FSV BW Greifswald, SV BW Jarmen (29.12./14.00 Uhr).
Finale: 30. 12. ab 15.00 Uhr.

D-Junioren: 28.12. ab 10.00 Uhr.
Altherren: 29.12. ab 18.00 Uhr in zwei Staffeln.

Region/Mecklenburg Vorpommern ezimport Kreis Vorpommern-Greifswald

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige