Felix Berg (r.) und Robert Peterson vom SV Gützkow wollen auch morgen jubeln. Felix Berg (r.) und Robert Peterson vom SV Gützkow wollen auch morgen jubeln. © Peter Krüger
Felix Berg (r.) und Robert Peterson vom SV Gützkow wollen auch morgen jubeln.

Fußballer schließen die Saison ab

Gützkow und GFC-Tradition spielen in Pokalfinals / Letzte Punktspiele von der Landesklasse bis zur Verbandsliga

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Zum Ende der Saison 2016/17 stehen morgen in Leopoldshagen noch Pokal-Endspiele auf dem Plan. Der Fußball-Verband Vorpommern-Greifswald ermittelt die Sieger im Lübzer-Pils-Cup.

Der frischgebackene Kreisligaaufsteiger SV Gützkow steht ab 14 Uhr dem Aufsteiger in die Kreisoberliga und Pokalverteidiger, dem Torgelower FC Greif II, sicherlich nur in der Außenseiterrolle gegenüber. Bereits um 12 Uhr treffen die Damen des SV Motor Eggesin auf den Vierecker SV.

Leicht favorisiert gehen die Kicker des Greifswalder FC Tradition in das Oldie-Finalspiel, das um 10 Uhr angepfiffen wird. Sie spielen gegen den VfB Pommern Löcknitz. Nachdem die GFC-Kicker um Kapitän Ronny Krüger am Wochenende noch denkbar knapp das Meisterschaftsfinale gegen den Torgelower FC Greif mit 2:3 verloren hatten, brennen die Boddenstädter darauf, den Pokal mit nach Hause nehmen zu können.

„Wir wollen mit dem Pokalsieg unsere gute Saison vergolden. Löcknitz ist jedoch nicht zu unterschätzen. Wenn wir unser Leistungsvermögen abrufen können, dann sehe ich eigentlich sehr gute Chancen für einen möglichen Endspielsieg“, sagt Mathias Weylo, Mittelfeldspieler der Traditionself, selbstbewusst.

Bereits am Dienstag gab der Greifswalder FC bekannt, dass Hagen Reeck ab der kommenden Saison nicht mehr Trainer des Verbandsligisten sein wird. Ein letztes Spiel auf der Trainerbank hat Reeck aber noch vor sich. Am Samstag tritt der Fußballlehrer mit seinem Team beim TSV Friedland an. Reecks Einstellung zur Saison ist nach wie vor unverändert: „Wir wollen die Saison ordentlich beenden und uns einen versöhnlichen Abschied bereiten. Niemand von uns will mit einer Niederlage in die Sommerpause gehen.“

Ganz einfach wird es für den Greifswalder FC aber nicht, denn personell muss Reeck auf einige Spieler verzichten. Jovanovic und Hartwig fehlen laut Reeck definitiv. Hinter ein paar anderen Spielern stehen noch Fragezeichen, während John Berger eine „Gelbsperre“ absitzen muss. Der Greifswalder FC befindet sich nach der Bekanntgabe des Abschieds von Reeck auf Trainersuche und will laut Sportvorstand Daniel Gutmann die Frage so schnell wie möglich klären. Anpfiff in der Sportstätte am Hagedorn ist um 15 Uhr.

Region/Mecklenburg Vorpommern ezimport SV Gützkow (Herren) SV Gützkow Torgelower FC Greif II (Herren) Torgelower FC Greif Greifswalder FC Tradition (Alte Herren Ü35) VfB Pommern Löcknitz (Alte Herren Ü35) Greifswalder FC VfB Pommern Löcknitz SV Gützkow-Torgelower FC Greif II (17/06/2017 16:00) Kreispokal Kreis Vorpommern-Greifswald 1. Hauptrunde Lübzer Cup (+2) (Herren) Greifswalder FC (Herren) TSV Friedland (Herren) TSV Friedland TSV Friedland-Greifswalder FC (17/06/2017 17:00) Kreis Vorpommern-Greifswald

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige