07. Januar 2018 / 12:52 Uhr

Futsal-Meisterschaft: Osterrönfelder TSV verteidigt den Titel

Futsal-Meisterschaft: Osterrönfelder TSV verteidigt den Titel

Dieter Behrens
Im Finale bezwang der OTSV den ESV mit 3:2.
Im Finale bezwang der OTSV den ESV mit 3:2. © Freese
Anzeige

Florian Kuklinski wird mit acht Treffern Torschützenkönig

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Bei der Futsal-Meisterschaft im Kreisfußballverband Rendsburg-Eckernförde konnte der Osterrönfelder TSV seinen Vorjahressieg erfolgreich verteidigen. Die Lehmann-Schützlinge besiegten im Finale den Eckernförder SV mit 3:2 Toren und konnten sich damit zum dritten Mal in die Siegerliste einreihen. Im kleinen Finale um Platz drei bezwang der erstmals an diesem Turnier teilnehmende MTSV Hohenwestedt den TuS Jevenstedt ebenfalls mit 3:2.

Mit einer recht enttäuschenden Vorstellung wartete Geheimfavorit Gettorfer SC bei dieser 33. Auflage der Kreishallenmeisterschaft auf. Die Mannen um Trainer Christian Schössler kamen bereits in der Vorrunde über einen fünften Platz in der Vorrunde der Gruppe B nicht hinaus und schieden somit vorzeitig aus dem Wettbewerb aus.

Die insgesamt über 500 Zuschauern sahen teilweise recht brisante Spiele, die jedoch überwiegend fair verliefen. Recht spannend ging es auch im Endspiel zu, wo die Osterrönfelder zunächst mit 2:0 in Front zogen, doch vor der Pause noch den Anschlusstreffer der Eckernförder kassierten. Nach dem Wiederanpfiff glichen die Dohrn-Schützlinge dann auch noch zum 2:2 aus, sodass möglicherweise ein Neunmeter-Schießen die Entscheidung bringen musste. Mit einer Energieleistung gelang der Osterrönfelder Truppe schließlich 120 Sekunden vor dem Schlusspfiff der erlösende Treffer zum 3:2-Endsieg.

KFV-Vorsitzenden Robert Lohmann und der Spielausschuß-Vorsitzende Olaf Jacobi nahmen die Siegerehrung vor und überreichten dem OTSV-Spielführer die Meisterplakette Geldprämie. Torschützenkönig wurde der Osterrönfelder Florian Kuklinski mit acht Treffer.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt