Jonas Hector könnte beim FC Barcelona landen. © imago/Montage

Geldsegen für Köln? Barcelona will Jonas Hector!

Seine guten Leistungen bei der Europameisterschaft haben jetzt das Interesse eines der größten Vereine der Welt auf sich aufmerksam gemacht.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Nicht zuletzt mit dem verwandelten entscheidenden Elfmeter im EM-Viertelfinale gegen Italien hat Jonas Hector die Fußballwelt auf sich aufmerksam gemacht. Schon vor dem Turnier galt der deutsche Nationalspieler vom 1. FC Köln als einer der besten Defensivspieler der Bundesliga. Jetzt zeigt der FC Barcelona Interesse, berichtet die spanische Zeitung Sport. Kaum zu glauben: Vor sechs Jahren spielte Hector noch in der Oberliga für den SV Auersmacher.

Alle Gerüchte und fixen Wechsel in der Übersicht

Der 26-Jährige soll während des Turniers von den Barca-Scouts beobachtet und für geeignet befunden worden sein. Der Kontakt zum 1. FC Köln soll bald aufgenommen werden - allerdings wohl auch vom FC Liverpool und Tottenham Hotspur aus. Die Wunschablöse der Kölner für den Linksverteidiger soll bei rund 18 Millionen Euro liegen.

Bundesliga: Diese Neuzugänge stehen bereits fest

Fussball Bundesliga Region/National 1. FC Köln (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige