X
Fußball in Deutschland
Fußball International
Fußball-Nationalmannschaft
Fußball in den Regionen
Fussball nach Bundesländern
MALLEBUZZER
Boulevard
eSports
Sportmix

Gelungene Saisoneröffnungsparty des 1. FFC Turbine Potsdam (mit Galerie)

Stephan Henke
Gemischtes Teamfoto der Frauen vom 1.FFC Turbine Potsdam und der Johns Hopkins Uni. © Jan Kuppert

Testspiel: Flotter Aufgalopp bei Turbines 16:0 gegen Team der John Hopkins University aus Baltimore.

Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam hat einen weiteren deutlichen Sieg in der Saisonvorbereitung errungen und blieb auch im fünften Testspiel unbezwungen. Gegen das Team der John Hopkins University aus Baltimore gewann Turbine am Samstag klar mit 16:0 (4:0). Bei Turbines Saisoneröffnungsparty im Babelsberger Karl-Liebknecht-Stadion fielen die Tore durch Svenja Huth (3. Minute, 65.), Nina Ehegötz (12., 48., 82., 89.), Amanda Ilestedt (14.), Anna Gasper (29.), Lara Prasnikar (49., 58., 62.), Bianca Schmidt (61.), Klara Cahynova (74.) und Rieke Dieckmann (86.) sowie ein Eigentor (66.) wie am Fließband.

Anzeige
1/22

In Bildern: Turbine Potsdam gewinnt Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0


Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert
Turbine Potsdam gewinnt die Saisoneröffnung gegen John Hopkins University 16:0, vierfache Torschützin war Nina Ehegötz. © Jan Kuppert

Weitere Testspiele bestreitet das Team von Trainer Matthias Rudolph gegen das Männerteam von Blau-Weiß Damsdorf (22. August) sowie Sparta Prag (25. August). Am 16. September startet Turbine mit einem Auswärtsspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim in die Bundesliga. Am Wochenende des 8./9. Septembers trifft Turbine in der 2. Runde des DFB-Pokals auf den SV Meppen. Bei der U20-WM ist das deutsche Team mit den Potsdamerinnen Vanessa Fischer, Katja Orschmann und Luca Grafnach einem 1:3 gegen Japan im Viertelfinale  ausgeschieden.

Mehr zur Hero Unit
Region/Brandenburg Kreis Havelland 1.FFC Turbine Potsdam (Frauen) 1.FFC Turbine Potsdam Frauen Bundesliga Deutschland Allianz Frauen-Bundesliga DFB-Pokal Frauen Deutschland Runde 1 (+5) ...
Anzeige