Felix Götze Felix Götze ©
Felix Götze

Götze mit der DFB-U19 in Lübeck gegen Dänemark

Weltmeister-Bruder Felix vom FC Bayern Ostermontag auf der Lohmühle im deutschen 19er-Kader. Auch der HSV mischt mit.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

DFB-U19-Trainer Frank Kramer weilt in Tiflis zur U19-EM-Auslosung, vor seinem Abflug aber benannte er noch den 19er-Kader für das Nachwuchsländerspiel am Ostermontag auf der Lübecker Lohmühle gegen Dänemark (18 Uhr). Es ist ein Perspektivteam mit ein wenig Nordkolorit. Und ein Weltmeistername steht auch auf der Liste!

Kramer hat ausschließlich Talente des Jahrgangs 1998 berufen, Aus dem Team, das sich für die EM im Juli in Georgien qualifiziert hat, sind kaum Spieler dabei. Sie gehören meist schon den Profikadern von Bundes- oder Zweitligisten an und werden für das Match gegen die Dänen nicht freigestellt. Alle Lübeck-Kandidaten aber sind perfekt ausgebildet, zählen zu den Stützen ihrer A-Jugendbundesligamannschaften – einige sind sogar bereits im Leistungsbereich der Männer angekommen.

Patrick Sontheimer etwa, 1,68-m kleiner Mittelfeldwirbler von der Spielvereinigung Greuther Fürth, ist seit Jahresbeginn fester Bestandteil des Zweitligateams, kam bereits zu sechs Einsätzen. Auch Nicklas Shipnoski durfte bereits zweimal im Dress des 1. FC Kaisérslautern in die 2. Liga schnuppern, Stürmer Steffen Tigges ist seit Oktober Stammspieler bei Drittligist VfL Osnabrück. Und Mats Köhlert und Christian Stark spielen für den Hamburger SV II in der Regionalliga. Stark war zuletzt auch beim 1:0 gegen den VfB Lübeck kurz auf dem Feld, Köhlert allerdings plagen derzeit Muskelprobleme. Beide wurden vom HSV inzwischen mit Profiverträgen ausgestattet.

Aber auch einen besonders klangvollen Namen wird der Stadionsprecher auf der Lohmühle ausrufen können, einen Weltmeisternamen: Götze kommt! Natürlich nicht Mario, der WM-Finaltorschütze von Rio, sondern sein jüngerer Bruder Felix. Der wechselte 2014 von Borussia Dortmund zum FC Bayern, trainierte schon unter Pep Guardiola bei den Profis und durfte bei Carlo Ancelottis Trainerdebüt im Sommer in Lippstadt in der Startelf in der Innenverteidigung spielen – und der Coach ließ ihn sogar in die Champions-League-Liste eintragen, die jeder Klub der Uefa vorlegen muss. Felix Götze ist einer von elf Lübeck-Kandidaten, die noch kein U19-Länderspiel bestritten haben. Dafür hat er bereits viermal in der Bundesliga auf der Bayern-Bank zwischen Superstars wie Robben, Vidal oder Alaba gesessen. Eingewechselt wurde er noch nicht. Auf der Lohmühle dürfte das anders sein.

Region/Lübeck Kreis Lübeck Felix Götze (FC Bayern München) Deutschland (Herren) Hamburger SV FC Bayern München Dänemark (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige