28. August 2018 / 12:40 Uhr

Grimmener SV II unterliegt im Derby  

Grimmener SV II unterliegt im Derby  

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
GSV II-Keeper David Haake nach der Niederlage.
GSV II-Keeper David Haake nach der Niederlage. © Horst Schreiber
Anzeige

Max-Elf muss sich dem SV Kandelin 0:2 geschlagen geben. Gästekeeper René Bahls nicht zu überwinden.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Grimmen. Die zweite Mannschaft des Grimmener SV empfing den SV Kandelin zum Derby in der Kreisoberliga. GSV-Trainer Marcel Max musste seine Startelf im Vergleich zur Vorwoche gleich auf acht Positionen umbauen. Trotz großen Einsatzes waren die breit aufgestellten Kandeliner zu stark und gewannen mit 2:0.

Die Partie nahm von Beginn an Fahrt auf und beide Torhüter waren bereits früh gefordert. Während SVK-Schlussmann Rene Bahls seinen Kasten sauber hielt, musste David Haake bereits nach neun Minuten das erste Mal hinter sich greifen. Justin Obuba schob nach einer Ecke zum 1:0 für die Gäste ein.

Danach hatten die Hausherren gleich mehrere Chancen zum Ausgleich, aber Bahls war nicht zu überwinden. Besser machten es wiederum die Gäste nach 23 Minuten - Rene Sauer ließ seinen Gegenspieler im Strafraum stehen und vollendete sehenswert zum 2:0. Nick Buchholz verpasste mit seinem Kopfball an die Latte kurz vor der Pause den Anschlusstreffer dagegen denkbar knapp.

Mehr aus dem Kreis Vorpommern-Rügen

Nach dem Seitenwechsel schafften die GSV-Akteure es, Bahls zu überwinden und den Anschlusstreffer zu erzielen, doch nach längeren Diskussionen wurde das Tor durch Schiedsrichter Alexander Gernetzki wieder zurückgenommen und es blieb bis zum Schlusspfiff beim 0:2 aus Sicht des GSV. „Dass wir ausgerechnet zu diesem Spiel so viel kompensieren mussten, ist natürlich ärgerlich. Dennoch ist die Niederlage heute verdient“, resümierte GSV-Trainer Oliver Thoms das hitzige Lokalduell der beiden Teams.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt