08. November 2018 / 23:22 Uhr

Gruppen für das 2. Wismarer Hallenmasters ausgelost

Gruppen für das 2. Wismarer Hallenmasters ausgelost

Johannes Weber
Symbolbild
Beim Hauptturnier in Wismar werden acht Teams am Start sein. © Imago/Ulmer
Anzeige

Am ersten Januarwochenende steigt das Ereignis in der Sporthalle Bürgermeister-Haupt-Straße. Haupturnier mit internationalem Flair.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Die Gruppen für das 2. Wismarer Hallenmasters wurden am Donnerstagabend ausgelost. Das Ereignis steigt vom 4. bis 6. Januar 2019 in der Sporthalle Bürgermeister-Haupt-Straße. An drei Tagen werden vier Wettbewerbe ausgetragen. Gespielt wird wie im Vorjahr auf Kunstrasen. Der Eintritt ist an allen Tagen gleich - sechs Euro für Erwachsene, drei Euro für Kinder.

Höhepunkt des Wochenendes ist das Hauptturnier am Sonnabend (5. Januar, 15 Uhr). Neben den Gastgebern PSV Wismar und FC Anker Wismar wurden noch der Güstrower SC, FC Schönberg, die U 19 von Holstein Kiel, die U 23 des VfB Lübeck und eine Auswahl des schwedische Erstligisten Kalmar FF (Partnerstadt von Wismar) eingeladen. Der Sieger der Qualifikation, die bereits einen Tag zuvor um 17 Uhr steigt, wird ebenfalls in der Endrunde vertreten sein.

Die Gruppen der Endrunde (5. Januar, 15 Uhr)
Gruppe A: PSV Wismar, Kalmar FF, Holstein Kiel U 19, FC Schönberg
Gruppe B: Anker Wismar, VfB Lübeck, Sieger Quali, Güstrower SC

Die Gruppen der Vorrunde (4. Januar, 17 Uhr)
Gruppe A:
FC Anker Wismar II, SG Groß Stieten, Schiffahrt und Hafen Wismar, FC Seenland Warin
Gruppe B: PSV Wismar II, Neuburger SV, Poeler SV, SG Dynamo Schwerin

Mehr aus dem Kreis Schwerin-Nordwestmecklenburg

Ein interessantes Teilnehmerfeld haben die Veranstalter auch für das E-Junioren-Turnier zusammengestellt. Unter anderem sind Zweitligist 1. FC Magdeburg und die beiden Drittligisten FC Hansa Rostock und Hallescher FC mit ihren U-11-Teams am Start. Das Ereignis der Nachwuchskicker ist zugleich der Abschluss des Turnierwochenendes.

Die Gruppen der E-Junioren-Turniers (6. Januar, 15 Uhr)
Gruppe A:
PSV Wismar, BFC Dynamo, 1. FC Neubrandenburg, FC Hansa Rostock, Eintracht Norderstedt
Gruppe B: Anker Wismar, FC Mecklenburg Schwerin, Charlottenburger FC Hertha, Hallescher FC, 1. FC Magdeburg

Ein Wettbewerb der Alten Herren Ü 40 wird es ebenfalls geben. Im Vorfeld des Hauptturniers stehen sich ab 13.30 Uhr der PSV Wismar und Dargetzower SV sowie der FC Anker Wismar und der Mecklenburger SV gegenüber. Im Finale wird dann der Sieger des Blitzturniers ermittelt.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt