Symbolbild Der FC Anker Wismar unterlag dem Hagenower SV mit 1:3. © Archiv
Symbolbild

Hagenower SV siegt gegen Anker Wismar II

Niederlage für die Oberliga-Reserve gegen die Westmecklenburger.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Hagenow. Nach der 0:8-Niederlage am vergangenen Dienstag beim FSV Kühlungsborn war bei der Oberliga-Reserve des FC Anker Wismar im Auswärtsspiel beim Verbandsligaabsteiger Hagenower SV eine klare Leistungssteigerung erkennbar. Am Ende sprang aber nichts Zählbares heraus. Denn die Wismarer verloren die Partie mit 1:3.

Bis zur 60. Minute konnten die Hansestädter die Führung durch Mahdi Ghadiri behaupten, dann fiel der Ausgleichstreffer. In den letzten zehn Minuten erhöhten die Gastgeber dann noch einmal den Druck auf das Team um Spielertrainer Michael Schröder-Löwe. Sie erzielten dann auch noch zwei Treffer. Mit Hannemann, Gagelmann und Kerinn fehlten den Wismarern auch drei wichtige Spieler. Im nächsten Auswärtsspiel ist die Anker-Elf dann bei der SG Dynamo Schwerin zu Gast.

FC Anker Wismar: Suppa - Greiner, Rumlan Ahmed (56. Messal), Michael Schröder-Löwe, Herzberg, Levetzow, Ghadiri, Heine, Skripskausky, Westphal, Stapelmann.
Tore: 0:1 Ghadiri (25.), 1:1 Kaatz (60.), 2:1 Grewe (80.), 3:1 Wojatzky (88.).
SR.: Torsten Schünemann (Siggelkow).
Zuschauer: 32.

Mehr zur Landesliga West
Region/Mecklenburg Vorpommern Hagenower SV (Herren) FC Anker Wismar 1997 II (Herren) Hagenower SV Landesliga Mecklenburg-Vorpommern Staffel West Kreis Schwerin-Nordwestmecklenburg FC Anker Wismar 1997

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige