Mesut Özil bejubelt den Treffer zum 1:0 für Deutschland. © imago

Halbfinale! Deutschland schlägt Angstgegner Italien im Elfmeterkrimi

Die Squadra Azzurra erwies sich als der erwartet schwere Gegner - doch die DFB-Elf gewnn das Viertelfinale.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Weltmeister Deutschland steht zum achten Mal in einem EM-Halbfinale. In der Runde der letzten Acht bei der EM-Endrunde in Frankreich gewann das Team von Bundestrainer Joachim Löw in Bordeaux gegen Angstgegner Italien mit 6:5 im Elfmeterschießen. Nach Verlängerung hatte es 1:1 (1:1, 0:0) gestanden.

Mesut Özil (65.) schoss im Duell der viermaligen WM-Champions das 1:0. Für Italien war Leonardo Bonucci (78., Handelfmeter) erfolgreich. Es war der erste Erfolg gegen die Azzurri, Vize-Europameister von 2012, bei einem großen Turnier nach acht vergeblichen Anläufen.

In der Vorschlussrunde treffen die Deutschen am kommenden Donnerstag (7. Juli) in Marseille auf den Sieger des letzten Viertelfinals zwischen Gastgeber Frankreich und der EM-Überraschung Island. Beide Teams stehen sich am Sonntagabend (21.00 Uhr) im Stade de France von St. Denis gegenüber.

Region/National

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE