03. Januar 2019 / 15:25 Uhr

Ex-HSV-Star Dennis Diekmeier heuert beim SV Sandhausen an

Ex-HSV-Star Dennis Diekmeier heuert beim SV Sandhausen an

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Dennis Diekmeier hat einen neuen Klub gefunden.
Dennis Diekmeier hat einen neuen Klub gefunden. © imago/Michael Schwarz
Anzeige

Der ehemalige HSV-Spieler Dennis Diekmeier ist zurück im deutschen Profi-Fußball. Der Verteidiger hat einen Vertrag beim Zweitligisten SV Sandhausen unterschrieben und trifft gleich im ersten Liga-Spiel im Jahr 2019 auf seinen Ex-Verein.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der einstige HSV-Kultspieler Dennis Diekmeier hat einen neuen Verein gefunden. Der 29-Jährige unterzeichnete einen Vertrag bis 2020 bei Zweitligist SV Sandhausen. Dies teilte der SVS via Twitter mit. Seit dem Abstieg des HSV im Sommer 2018 war Diekmeier vereinslos. Der Spieler kostet somit keine Ablöse.

Diekmeier begründet Wechsel zum SV Sandhausen

„Die guten Gespräche mit Trainer Uwe Koschinat und den Verantwortlichen des Vereins haben in mir eine große Vorfreude auf die neue Aufgabe am Hardtwald geweckt. Ich möchte mich jetzt so schnell wie möglich ins Team integrieren und dem SVS mit meiner Erfahrung im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Liga helfen“, heißt es von Dennis Diekmeier auf der Homepage des SV Sandhausen.

50 ehemalige Spieler des Hamburger SV – und was aus ihnen wurde

Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. Zur Galerie
Stig Töfting, Ruud van Nistelrooy, Anthony Yeboah und Rafael van der Vaart – vier absolute HSV-Legenden. Doch was machen sie heute? Wir haben die Wege von 50 ehemaligen Spielern des Hamburger SV weiterverfolgt – zum Durchklicken: DAS machen die Ex-Stars heute. ©
Anzeige

Frühes Wiedersehen mit dem HSV

Für den Hamburger SV spielte Diekmeier insgesamt acht Jahre lang. Mit seinem neuen Klub SV Sandhausen wird er gleich im ersten Ligaspiel nach der Winterpause auf seinen alten Verein treffen. Am Mittwoch, 30. Januar, tritt der SVS im Volksparkstadion an – diesmal spielt Dennis Diekmeier gegen die „Rothosen“.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt