13. Januar 2019 / 06:11 Uhr

Handball-WM: Aussortierter DHB-Star Tobias Reichmann schaut Brasilien-Spiel – und eckt erneut an! 

Handball-WM: Aussortierter DHB-Star Tobias Reichmann schaut Brasilien-Spiel – und eckt erneut an! 

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
DHB-Spieler Matthias Musche bejubelt den deutschen Sieg gegen Brasilien – der aussortierte Tobias Reichmann (im weißen Shirt auf der Couch) schaute sich die Partie ganz in Ruhe an. 
DHB-Spieler Matthias Musche bejubelt den deutschen Sieg gegen Brasilien – der aussortierte Tobias Reichmann (im weißen Shirt auf der Couch) schaute sich die Partie ganz in Ruhe an.  © Imago/Instagram: Tobias Reichmann
Anzeige

Tobias Reichmann wurde von Bundestrainer Christian Prokop nicht für die Handball-WM nominiert und flog daraufhin in die USA – obwohl er auf DHB-Abruf ist! Die Kritik war groß, nun gibt es Neuigkeiten zum Wirbel um den Rechtsaußen. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Sein Name war der wohl meistdiskutierte aller DHB-Handballer in den vergangenen Tage. Dabei zählt Tobias Reichmann gar nicht zum Kader der deutschen Handball-Nationalmannschaft bei der WM 2019 – doch genau darum geht es!

Der 30-Jährige wurde kurz vor Turnierstart von Bundestrainer Christian Prokop aussortiert. Ein schwerer Schlag für den Rechtsaußen, der das Turnier im eigenen Land natürlich gern gespielt hätte.

Allerdings galt Reichmann auch nach der Nichtberücksichtigung als erster Nachrückkandidat. Das Problem: Trotzdem verabschiedete sich der Profi aus Melsungen kurz vor dem deutschen Turnierauftakt gegen Korea in den USA-Urlaub.

Mehr zum Wirbel um Reichmann

Via Instagram ließ er verlauten: „Ich bin dann mal weg. Wieso, weiß ich gar nicht genau… Ahhh, doch… Spontanurlaub.“ Dazu postete er ein Bild von sich am Flughafen, versehen mit dem Hashtag #sorrynotsorry. Ein weiteres Selfie vor seinem Abflug nach Florida mit der Botschaft „Tschausen ihr Banausen“ hat er offenbar wieder gelöscht. Auch das nach der Landung: „Berlin äähhh Orlando by night.“ Eine Provokation.

Reichmann postet Foto auf Instagram

Auch nach dem zweiten WM-Spiel der Deutschen, welches die DHB-Handballer am Samstagabend mit 34:21 gegen Brasilien gewannen, meldete sich Reichmann per Instagram. Er postete ein Foto von sich selbst, wie er auf einer Couch sitzt und das DHB-Spiel gegen die Südamerikaner verfolgt. Man darf wohl davon ausgehen, dass er noch in Orlando weilt.

Mehr Aktuelles zur Handball-WM

„Geiles Spiel, ihr Banausen“

Dazu schrieb er: „Geiles Spiel, ihr Banausen. Macht weiter so. Scheint in der Arena schon geil zu sein (Werbung).“ Dazu versah er den Post mit folgenden Hashtags: #humor #hat #man #oder #eben #nicht – dies dürfte wohl als Spitze in Richtung seiner Kritiker zu verstehen sein.

Die gute Nachricht: Der Nationalmannschaft scheint der Wirbel um Reichmann keine Probleme zu bereiten. Mit zwei Siegen aus den ersten beiden Partien ist sie toll in das Turnier gestartet.

Handball-WM 2019: So ticken die deutschen Spieler

Die deutsche Nationalmannschaft stellt sich zum Teamfoto vor den Fans auf. Zur Galerie
Die deutsche Nationalmannschaft stellt sich zum Teamfoto vor den Fans auf. ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt