©

Das war's: Hannover 96 entlässt Daniel Stendel!

Die Führungsetage von Hannover 96 hat auf die jüngsten Ereignisse reagiert und Chef-Trainer Daniel Stendel von seiner Tätigkeit freigestellt. Sein Nachfolger ist Andre Breitenreiter.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige
Dirk Tietenberg zum Trainerwechsel bei Hannover 96

Den Liveticker mit allen Informationen und Einschätzungen zum Trainerwechsel bei Hannover 96 findet Ihr unter diesem Link.

Die Entscheidung ist gefallen: Daniel Stendel ist nicht länger Trainer von Zweitligist Hannover 96. Das gab der Zweitligist am Montagvormittag per Pressemitteilung bekannt. Damit reagiert der Vorstand auf die zuletzt enttäuschenden Auftritte der "Roten" und das Abrutschen auf Rang vier. 

Der Nachfolger steht bereits fest: Der bereits seit Wochen hoch gehandelte Andre Breitenreiter ist neuer Cheftrainer. Bereits am heutigen Montag wird Breitenreiter auf einer Pressekonferenz vorgestellt.

André Breitenreiter: Bilder seiner Karriere

"Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, sahen uns nach den Ergebnissen und den Auftritten der Mannschaft in den letzten Wochen aber zu diesem Schritt gezwungen“, erklärt 96-Manager Horst Heldt in der Pressemitteilung. 

Den Zeitpunkt der Trennung bezeichnete Heldt als "logische Konsequenz" des Spielplans. "Von morgen an hat der neue Trainer in der Länderspielpause nun zwei Wochen Zeit, die Mannschaft auf das Heimspiel gegen Union Berlin vorzubereiten", erklärte Heldt.

Die 96-Trainer seit dem Wiederaufstieg in der Galerie

Daniel Stendel hatte die Roten kurz vor Ende der Bundesliga-Saison 2015/16 übernommen - damals in nahezu aussichtsloser Lage. Den Abstieg konnte er nicht verhindern, aber dem Team wieder attraktiven Fußball einimpfen und damit die damals sehr negative Stimmung in der Stadt deutlich verbessern.

In der zweiten Liga spielten die Roten unter seiner Leitung aber nur selten attraktiv und zuletzt auch nicht mehr erfolgreich. In drei Spielen gegen die Abstiegskandidaten Karlsruher SC, München 1860 und den FC St. Pauli holte das Team nur vier Punkte. Nach dem Spiel in Karlsruhe hatte es schon Spekulationen über eine Ablösung Daniel Stendels gegeben, stattdessen hatte sich der Verein aber von der Sportlichen Leitung Martin Bader und Christian Möckel getrennt und Horst Heldt als neuen Manager eingesetzt.

Einen ausführlichen Bericht über 96 unter Daniel Stendel und die Gründe für das Scheitern lest ihr hier.

Über die Vorstellung von André Breitenreiter bei Hannover 96 berichten wir hier im Liveticker.

Daniel Stendel: Eine Karriere in Bildern

Hannover 96 (Herren) Fussball 2. Bundesliga Region/Hannover

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Mehr zum Thema

KOMMENTARE