08. März 2018 / 13:08 Uhr

96-Trainer André Breitenreiter vor Augsburg-Partie: "Ein richtungsweisendes Spiel"

96-Trainer André Breitenreiter vor Augsburg-Partie: "Ein richtungsweisendes Spiel"

Redaktion Sportbuzzer
Pressekonferenz: Manager Horst Held und Trainer André Breitenreiter.
Pressekonferenz: Manager Horst Held und Trainer André Breitenreiter. © dpa/picture alliance (Archiv)
Anzeige

Am Samstag empfängt Hannover 96 den FC Augsburg. Hier gibt's die Pressekonferenz zum Spieltag im Stream und die wichtigsten Aussagen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Hannover 96 und den FC Augsburg trennt in der aktuellen Bundesliga-Tabelle nur ein einziger Platz. Beide haben acht Siege, acht Unentschieden und sieben Niederlagen auf dem Konto. Lediglich aufgrund des besseren Torverhältnisses stehen die Fuggerstäder derzeit mit Platz 10 einen Rang vor den Niedersachsen.

André Breitenreiter über …

… das Hinspiel in Augsburg: „Die erste Halbzeit im Hinspiel war sicher eine der schlechtesten ersten Halbzeiten der gesamten Saison. Dann sind wir aber sehr gut aus der Pause gekommen und haben das Spiel dann nach hinten heraus glücklich für uns entscheiden können.“

… die Ausgangssituation vor der Partie am Samstag: „Sowohl Augsburg als auch 96 hat jeder vor der Saison als Absteiger gesehen hat. Jetzt haben wir beide 15 Punkte Vorsprung auf die direkten Abstiegsplätze. Jetzt haben beide Mannschaften aber zweimal in Folge verloren. Insofern wird das für beide Teams ein richtungsweisendes Spiel für die nächsten Wochen. Auch wenn es keinen Grund zur Panikmache gibt, es wäre gut, wenn wir am Wochenende punkten und nach Möglichkeit auch gewinnen.“

… über die Partie selbst: „Das wird ein Spiel auf Augenhöhe. Augsburg macht das in dieser Saison wirklich hervorragend. Momentan haben sie – auch aufgrund von Verletzungen – einen kleinen Negativlauf. Den wollen sie natürlich durchbrechen. Und sie verfügen über sehr viel Qualität in allen Mannschaftsteilen. Am Samstag wird sich die Mannschaft durchsetzen, die den besseren Plan, die bessere Einstellung, den größeren Willen und das nötige Spielglück hat.“

… über das Personal: „Felipe hat das (in Frankfurt) ordentlich gemacht. Er ist auf einem guten Weg, es könnte sein, dass er wieder in einer Dreier- oder Viererkette agiert. Pirmin Schwegler und Felix Klaus werden heute ins Training zurückkehren, ohne jedoch abschätzen zu können, ob es für Samstag reicht.“

Hannover 96: Bilder vom Training am 7. März 2018

Fuß überm Kopf von Felipe. Zur Galerie
Fuß überm Kopf von Felipe. ©
Anzeige

Horst Heldt …

… über die Gerüchte um seine Person: „Es gibt keinen Kontakt, auch nicht zum HSV. Ich kann es aber nicht verhindern, dass ich in der Zeitung stehe.“

… über die Fansdiskussion: „Ich hoffe, dass wir in der kommenden Woche einen Termin fixieren können, an dem die Podiumsdiskussion stattfindet. Zeitgleich bleibt es bei der Einladung für Montagabend an die 116 Fanclubs.“

Hier seht Ihr die 96-Pressekonferenz im Stream.


JETZT LIVE: Die PK vor unserem Heimspiel in der HDI Arena gegen den FC Augsburg mit Horst Heldt, André Breitenreiter, und Heiko Rehberg! Eure Kommentare? 😉 #NiemalsAllein ⚫⚪💚

Posted by Hannover 96 on Donnerstag, 8. März 2018
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt