96-Verteidiger Felipe im Zweikampf mit Mainz Yoshinori Muto. 96-Verteidiger Felipe im Zweikampf mit Mainz Yoshinori Muto. © imago/Frey
96-Verteidiger Felipe im Zweikampf mit Mainz Yoshinori Muto.

Hannover 96: Felipe ist der wertvollste Neue 

Der 96-Verteidiger hat sich vom Problemprofi zum Leistungsträger entwickelt.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

​Felipe als Königstransfer für 96?

Hallo allerseits zur „Sportschau“, der Institution des deutschen Fußballs. Wenn die ARD-Kollegen einen 96-Spieler in die Elf des Spieltages stellen, dann hat sich etwas ganz Besonderes ereignet. Tatsächlich tauchte nach dem Sieg gegen Schalke der 96-Verteidiger Felipe in der Elf des Tages auf – als bester linksfüßiger Innenverteidiger der Liga. Mit 30 Jahren startet der Brasilianer also nochmal so richtig durch.

Felipes Kritiker warten immer noch auf den großen Knall. 14 verschiedene Verletzungen oder Krankheiten hatte er in seiner 96-Zeit – vom Zeh übers Knie bis zur Hüfte, Brüche, Prellungen und Muskelverletzungen. Für zweieinhalb Millionen Euro kam Felipe vor fünf Jahren als Nachfolger für Emanuel Pogatetz. 40 Spiele hat er gemacht in fünf Jahren, das sind pro Saison acht im Schnitt. 

Sein Marktwert (transfermarkt.de) schrumpfte auf aktuell lächerliche 300 000 Euro. Aber Felipe ist auf dem besten Weg, den Schnitt und seinen Wert für 96 auf die Spitze zu treiben, alle drei Pflichtspiele machte er, seit Breitenreiter auf ihn setzt, verletzte sich der Brasilianer nie mehr. Felipe ist aktuell der eigentliche Königstransfer bei 96.

Das sind die Neuzugänge von Hannover 96

​Slomka erkannte Felipes Talent früh

Jeder Trainer, der bisher mit Felipe arbeitete, sprach vom besten Verteidiger, den 96 hat – wenn er denn fit wäre. Der Trainer, der ihn zu 96 holte, outet sich als Felipe-Fan. Mirko Slomka sagte beim NP-Anstoß zuletzt un­gefragt: „Ich muss mal eine Lanze für Felipe brechen. Er ist ein Super-Spieler. Wir haben viermal in Europa ge­gen Lüttich gespielt, Felipe war viermal überragend.“ Deshalb wollte Slomka ihn als jungen Kerl mit den glänzenden grün-braunen Augen. Aber erst jetzt, mit 30 Jahren, wird Felipe zu dem Mann, den Slomka wollte.

André Breitenreiter ist jetzt der erste 96-Trainer, der den Brasilianer zu 100 Prozent hinbekommt. Er setzt auf Felipe, in der Viererkette wie auch in der Dreierkette. In der Mannschaft ist er be­liebt. Auch das war nicht immer so. Im Training ging Felipe früher auch mal so hart zur Sache, dass sich beispielsweise Lars Stindl wo­chenlang nicht mehr von einem Traningscrash erholte. 

Er galt einst als ständig rotgefährdet – was sich tatsächlich nur einmal bestätigte. In 40 Spielen flog Felipe nur in der vergangenen Saison in Düsseldorf vom Platz. Sein Abwehrpartner Salif Sané hat dagegen eine we­sentlich höhere Rotquote.

Diese Spieler hat Hannover 96 diesmal nicht bekommen:

​Top-Duo mit Sané

Felipe und Sané – viele sagen, das sei eines der besten Verteidiger-Zwillingspaare der Liga. Und es stimmt ja, dass 96 zweimal zu null spielte, in Mainz und jetzt gegen Schalke. Torchancen für die Gegner ließen Felipe und Sané mit der Hilfe von Waldemar Anton gegen Schalke so gut wie gar nicht zu. In der Luft herrscht Sané, verliert der den Ball durch einen Schnitzer (passiert mal bei ihm), springt Felipe ein und hilft.

Das waren die (bisher) teuersten Zugänge der Vereinsgeschichte von Hannover 96

​"Haben hinten ein paar Feuerwehrmänner"

Felipe entwickelte sich vom Raubein mit Verletzungsanfälligkeit zum zuverlässigen Ausputzer mit starker Technik und Helfersyndrom. Für den neuen Stürmer Jonathas übersetzt Felipe. Niclas Füllkrug sprach bewundernd über Felipes und Sanés Leistung nach dem Schalke-Sieg: „Wir haben hinten aber auch ein paar Feuerwehrmänner ge­habt, die in brenzligen Situationen löschen.“

Wenn Stürmer plötzlich Verteidiger loben, dann stimmt etwas im Team. Martin Harnik ergänzte: „Das war schon in der letzten Saison unser Trumpf, dass wir stabil stehen. Das wird uns auch diese Saison auszeichnen.“ Mit Felipe als einem der besten Verteidiger der Liga. Wenn er gesund bleibt, geht’s auch 96 gut.

Hannover 96 (Herren) Fussball Bundesliga Region/Hannover Felipe (Hannover 96)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige