13. Juli 2017 / 09:05 Uhr

Lasogga wird offenbar als Sturm-Alternative bei Hannover 96 diskutiert

Lasogga wird offenbar als Sturm-Alternative bei Hannover 96 diskutiert

Lucien Favre
Spielt Pierre-Michel Lasogga bald bei Hannover 96?
Spielt Pierre-Michel Lasogga bald bei Hannover 96? © dpa
Anzeige

Sollte der Ujah-Transfer platzen, diskutiert Hannover 96 laut dem Sportmagazin Kicker offenbar auch über Pierre-Michel Lasogga als mögliche Alternative für die Sturmspitze. Die Formkurve des 25-Jährige HSV-Stürmers zeigte zuletzt nach unten. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Auf der Suche nach einem neuen Stürmer wird bei Hannover 96 offenbar auch über Pierre-Michel Lasogga als mögliche Alternative diskutiert, schreibt das Sportmagazin Kicker. Bisher allerdings noch ohne Ergebnis.

Die Formkurve des Angreifers vom Hamburger SV zeigte zuletzt nach unten. In der vergangenen Saison erzielte der 25-Jährige nur ein Tor, kam in der Rückserie aber zumeist auch nur noch auf Kurzeinsätze bei den Rothosen. Am Mittwoch traf Lasogga im Testspiel beim Rotenburger SV per Kopf zum 8:0-Endstand.

Das sind die Transfergerüchte rund um Hannover 96

Zur Galerie
Anzeige

Bisher schoss Lasogga 34 Tore in 128 Bundesliga-Spielen, sein Marktwert taxiert das Portal transfermarkt.de auf zwei Millionen Euro. Er könnte zu 96 kommen, sollte der Wechsel mit Anthony Ujah oder einem anderen Kandidaten scheitern. Mit Ujah sind sich die Roten einig, allerdings will sein Klub Liaoning FC den Angreifer nicht abgeben.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt