11. Juni 2018 / 15:29 Uhr

Hannover 96: Pascal Köpke unterschreibt bei Hertha BSC

Hannover 96: Pascal Köpke unterschreibt bei Hertha BSC

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Pascal Köpke bei der Vertragsunterschrift in Berlin.
Pascal Köpke bei der Vertragsunterschrift in Berlin. © Twitter (Hertha BSC)
Anzeige

Pascal Köpke wurde lange mit einem Engagement bei Hannover 96 in Verbindung gebracht. Doch daraus wird nichts. Köpke unterschrieb am Montag bei Bundesligist Hertha BSC.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Pascal Köpke stand in Kontakt mit Hannover 96. Der Offensivspieler von Zweitligist Erzgebirge Aue sollte zu 96 kommen. Seit Wochen wurde im Hintergrund verhandelt – mit dem Verein und dem Spieler. Und Köpke wollte unbedingt zu 96, hatte Trainer André Breitenreiter am Telefon bereits mündlich die Zusage für einen Wechsel gegeben.

Mehr zu Verhandlungen zwischen 96 und Köpke

Doch Pustekuchen! Anfang Juni wurde 96 am Telefon mitgeteilt, dass Köpke doch nicht kommen möchte. Stattdessen gab der Bundesligist Hertha BSC am Montag bekannt, dass Köpke zu den Berlinern wechseln wird.

Das sind die Transfergerüchte bei Hannover 96 zur Saison 2018/19 (Stand: 20. Juni 2018):

Zur Galerie
Anzeige

​Vertrag bis 2022

Laut Medienberichten soll er einen Vertrag bis 2022 unterschrieben haben. Als Ablöse war zuletzt eine Summe von zwei Millionen Euro im Gespräch.

Als äußerst positiv muss ich erwähnen, dass der Transfer-Deal für alle Seiten äußerst zufriedenstellend ist und es nur Gewinner gibt“, sagte Aue-Präsident Helge Leonhardt in einer Pressemitteilung zu Köpkes Abgang.

Nerd-Wissen: So liefen die Duelle zwischen Hannover 96 und Hertha BSC Berlin

Zur Galerie

Auch die Berliner äußerten sich zufrieden. "Wir haben Pascal in den vergangenen Jahren sehr intensiv beobachtet und seine gute Entwicklung genau verfolgt. Wir trauen ihm den Sprung in die Bundeliga zu und sind davon überzeugt, mit ihm eine gute Ergänzung für unsere Offensive gefunden zu haben", sagte Manager Michael Preetz.

Und auch Köpke selbst sagte nach der Vertragsunterschrift: "Ich war begeistert, wie Michael Preetz in unseren Gesprächen über mich geredet hat. Die Rahmenbedingungen bei Hertha sind super und für mich war schnell klar, dass ich zu Hertha BSC wechseln möchte."

Mehr zu Hannover 96
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt