20. Januar 2019 / 20:37 Uhr

Hannover 96: Trainer André Breitenreiter vor dem Aus

Hannover 96: Trainer André Breitenreiter vor dem Aus

Tobias Manzke und Dirk Tietenberg
Wie geht es weiter bei 96? André Breitenreiter soll beurlaubt werden, das war das Ergebnis des Austauschs zwischen Manager Horst Heldt und 96-Chef Martin Kind.
Wie geht es weiter bei 96? André Breitenreiter soll beurlaubt werden, das war das Ergebnis des Austauschs zwischen Manager Horst Heldt und 96-Chef Martin Kind. © Maike Lobback
Anzeige

Die Beurlaubung von André Breitenreiter als Trainer von Hannover 96 wurde am Sonntag grundsätzlich beschlossen. Die Entscheidung muss noch die 96-Gremien passieren. Offiziell ist der Abgang noch nicht.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Nach dem 0:1 gegen Werder Bremen am Samstag hatte Breitenreiter nach seiner Zukunft gefragt. "Wenn man glaubt, dass da jemand ist, der es besser kann, dann muss man handeln“, sagte Breitenreiter. "Ohne Wenn und Aber. Aber das wurde mir nicht im Ansatz so mitgeteilt und wenn, dann muss der Verein das entscheiden. Ist halt so."

Am Sonntagnachmittag trafen sich 96-Chef Martin Kind, Manager Horst Heldt und Geschäftsführer Björn Bremer im Hotel Kokenhof. Dort soll die Beurlaubung beschlossen worden und an die Gremien weitergegeben worden sein.

50 Legenden von Hannover 96 - und was aus ihnen wurde

Jiri Stajner, Szabolcs Huszti und Vinicius - nur drei bekannte Ex-Spieler von Hannover 96. Der <b>SPORT</b>BUZZER blickt auf weitere frühere 96-Legenden und zeigt, was sie heute machen.  Zur Galerie
Jiri Stajner, Szabolcs Huszti und Vinicius - nur drei bekannte Ex-Spieler von Hannover 96. Der SPORTBUZZER blickt auf weitere frühere 96-Legenden und zeigt, was sie heute machen.  ©
Anzeige

Drei Nachfolgekandidaten

Am Sonntagvormittag hatte Breitenreiter das Training noch geleitet. Offiziell ist die Ablösung Breitenreiters noch nicht. Aber es gibt bereits Kandidaten: Mirko Slomka, Markus Gisdol und Peter Stöger. Vor dem Dortmundspiel soll es eine Interimslösung geben, dafür kommen die Akademie-Trainer Christoph Dabrowski und Stephan Schmidt infrage.

Die Favoriten für den 96-Trainerposten im Kurzportrait

<b>Peter Stöger (52):</b> Auch zum früheren Kölner Rekordtrainer Stöger soll Heldt schon Kontakt gehabt haben. Stöger legte sich allerdings nicht fest. Der frühere Nationalspieler Österreichs arbeitete erfolgreich mit Jörg Schmadtke in Köln. Er stieg auf und führte den FC nach Europa. In seinem fünften Jahr holte Stöger mit der Mannschaft bis zum 14. Spieltag nur drei Punkte und wurde entlassen. Eine Woche später übernahm er Borussia Dortmund und blieb in seinen ersten zehn Bundesligaspielen mit Dortmund ungeschlagen – 20 Punkte in zehn Spielen würden 96 jetzt auch guttun. Zur Galerie
Peter Stöger (52): Auch zum früheren Kölner Rekordtrainer Stöger soll Heldt schon Kontakt gehabt haben. Stöger legte sich allerdings nicht fest. Der frühere Nationalspieler Österreichs arbeitete erfolgreich mit Jörg Schmadtke in Köln. Er stieg auf und führte den FC nach Europa. In seinem fünften Jahr holte Stöger mit der Mannschaft bis zum 14. Spieltag nur drei Punkte und wurde entlassen. Eine Woche später übernahm er Borussia Dortmund und blieb in seinen ersten zehn Bundesligaspielen mit Dortmund ungeschlagen – 20 Punkte in zehn Spielen würden 96 jetzt auch guttun. ©
Mehr zu Hannover 96

Die Roten in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen den SV Werder Bremen

<b>Michael Esser:</b> Unter Dauerbeschuss, Monsterparade beim Rashica-Schlenzer, am Tor schuldlos. Verhindert erneut gegen Rashica und Bargfrede das 0:2. Bester 96er: der Torwart. Bei der letzten Ecke wirft er sich rein, gibt sogar noch eine Flanke.  Note: 2 Zur Galerie
Michael Esser: Unter Dauerbeschuss, Monsterparade beim Rashica-Schlenzer, am Tor schuldlos. Verhindert erneut gegen Rashica und Bargfrede das 0:2. Bester 96er: der Torwart. Bei der letzten Ecke wirft er sich rein, gibt sogar noch eine Flanke. Note: 2 ©
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt