Vladimir Rankovic verlässt Hannover 96 © Hartmut Schöl

Vladimir Rankovic verlässt Hannover 96: Rechtsverteidiger wechselt zu Hansa Rostock

Er kam mit hohen Erwartungen - doch die konnte er nicht erfüllen: Nach drei Jahren verlässt Vladimir Rankovic die Roten. "In Hannover habe ich mir das anders vorgestellt", sagt der 23-Jährige rückblickend.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Nach drei Jahren bei Hannover 96 zieht Vladimir Rankovic weiter: Der Rechtsverteidiger, der insgesamt 47-mal in der Regionalliga für die Roten auflief, wechselt zum FC Hansa Rostock. Beim Drittligisten unterzeichnete Rankovic einen Vertrag bis 2019.

In Hannover stand Rankovic schon länger auf dem Abstellgleis. Der frühere U20-Nationalspieler hatte sich nicht durchsetzen können: Zwischenzeitlich wurde er an Erzgebirge Aue verliehen, im vergangenen Sommer absolvierte er ein Probetraining bei einem belgischen Erstligisten.

Die Erwartungen an Rankovic waren groß, als er im Februar 2014 vom damaligen 96-Manager Dirk Dufner geholt wurde. "Der Junge hat auf alle Fälle das Zeug für die Bundesliga", lobte etwa Altin Lala.

"In Hannover habe ich mir das anders vorgestellt"

Das kommt nicht von ungefähr: Rankovic durchlief ab der U12 alle Nachwuchsteams des FC Bayern München und machte in der zweiten Mannschaft des Rekordmeisters als Torvorbereiter auf sich aufmerksam. In 64 Begegnungen in der Regionalliga Bayern steuerte Rankovic als Rechtsverteidiger und Außenbahnspieler 21 Assists und drei Tore bei.

Entsprechend erinnert der 23-Jährige sich an diese Zeit, die er positiver bewertet als seine Saisons bei den Roten in Hannover. "Bayern war natürlich eine super Zeit - von der Ausbildung her. In Hannover habe ich mir das natürlich anders vorgestellt", sagt Rankovic in einem Hansa-Interview.

Auch bei der Begründung für seinen Wechsel nach Rostock kommt Hannover 96 nicht unbedingt nicht gut weg. Er wechsele nach Rostock, "um wieder richtig zu spielen und Spaß am Fußball zu haben", sagt Rankovic.

Hannover 96 (Herren) Regionalliga Nord Region Norddeutschland (Herren) Region/Hannover F.C. Hansa Rostock (Herren) 3. Liga Deutschland 3.Liga (Herren) Hannover 96 II (U21) (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige