05. Dezember 2018 / 09:15 Uhr

Hannover 96: Vertrag von Kevin Wimmer beinhaltet teure Kauf-Falle

Hannover 96: Vertrag von Kevin Wimmer beinhaltet teure Kauf-Falle

Andreas Willeke
Kevin Wimmer: Kommt für Wood in der 61. Minutem weil Felipe vom Platz fliegt. Mit ihm stellt Breitenreiter auf 4-4-1 um. Note 3.
Kevin Wimmer würde Hannover 96 zwölf Millionen Euro kosten. © imago/DeFodi (Archiv)
Anzeige

Kevin Wimmer könnte für Hannover 96 noch zu einem teuren Problem werden. Macht der bei Stoke ausgeliehene Verteidiger 24 Spiele, muss 96 für ihn 12 Millionen Euro Ablöse zahlen. Martin Kind bestätigte auf Anfrage eine solche Klausel.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Hannover 96 ist doch nicht ganz dicht, diese flapsige Formulierung passt dieser Tage auf so manches, was rund um den Verein passiert. Eines lässt sich aber auch im Klartext bei den Profis feststellen – die Mannschaft hat ein Abwehrproblem. „Wir müssen hinten dicht werden“, fordert 96-Chef Martin Kind. 28 Gegentore kassierte das Team, nur die Aufsteiger Düsseldorf (29) und Nürnberg (30) holten noch häufiger den Ball aus dem Netz.

Wimmer hängt durch

Dass Trainer André Breitenreiters Abwehrsystem eine Immunschwäche hat, lässt sich auch mit einem Transfer erklären: Kevin Wimmer, der nach dem Verlust von Salif Sané ein wichtiges Abwehr-Kettenglied sein sollte, hängt durch. Er wolle „versuchen, die Lücke, die Sané hinterlassen hat, so gut wie möglich zu schließen“, kündigte Wimmer nach der Unterschrift an.

Kevin Wimmer: Bilder seiner Karriere

2012 kam Kevin Wimmer aus Linz zum 1. FC Köln (hier ein Bild aus dem Jahr 2014). Zur Galerie
2012 kam Kevin Wimmer aus Linz zum 1. FC Köln (hier ein Bild aus dem Jahr 2014). ©
Anzeige

"Ja, es gibt diese Klausel"

Davon ist der 25-Jährige weit entfernt, was auch da­ran liegt, dass sich von der Bank die Sané-Lücke schlecht schließen lässt. Es hat aber auch vertragstechnische Gründe, dass 96 sparsam umgeht mit seinen Einsätzen – es ist viel komplizierter und schlimmer mit Wimmer: 96 muss den Ös­terreicher fest verpflichten, wenn er eine bestimmte Anzahl an Spielen für 96 gemacht hat. „Ja, es gibt diese Klausel“, bestätigt Kind auf Anfrage. Die notwendige Anzahl der Wimmer-Spiele nennt der 96-Chef nicht – es sollen aber 24 Einsätze sein. Bis jetzt hat Wimmer neun Partien in der Liga und zwei im DFB-Pokal auf dem Konto.

Dabei ist der Preis für 96 besonders heiß: Die Kaufoption im Leihvertrag ist auf 12 Millionen Euro festgeschrieben. Eine Summe, die sich 96 nicht ansatzweise leisten kann. Wimmer wäre damit sogar teurer als der Rekordflop Jonathas, der 96 zehn Millionen Euro gekostet hat.

Sollte 96 die Kaufoption für Wimmer ziehen? Die SPORTBUZZER-User sagen: Nein!

Kevin Wimmer fühlt sich wohl in Hannover. Zur Galerie
Kevin Wimmer fühlt sich wohl in Hannover. ©
Mehr zu Hannover 96

Wimmer zuletzt nicht mehr in der Startelf

Wimmer kam vor der Saison von Stoke City, für 1,5 Millionen Euro Leihgebühr. Der Vertrag beim Premier-League-Absteiger läuft bis 2022. Breitenreiter flog mit Manager Horst Heldt nach England, um den Ex-Kölner vom Wechsel nach Hannover zu überzeugen. „Er hat richtig Bock auf unseren Fußball, möchte Verantwortung übernehmen und zu alter Leistungsstärke finden“, erklärte der Trainer damals.

Es begann auch gut mit einem Tor beim 6:0-Pokalsieg in Karlsruhe. Es folgten aber Patzer wie die missglückte Rückgabe vor dem Platzverweis von Miiko Albornoz in Nürnberg und beim Hoffenheim-Heimspiel (1:3), als er hätte Rot sehen müssen. Zuletzt gehörte Wimmer nicht mehr zur Startelf. Breitenreiter muss die Wimmer-Einsätze auch gut dosieren, um nicht in die Kauf-Falle zu tapsen.

Allein schon um zu vermeiden, dass Wimmer der neue Rekordeinkauf wird, dürfte in der Winterpause mindestens ein Innenverteidiger nachverpflichtet werden. Empfehlen möchte man dabei einen Vertrag, der ohne zweistellige Millionenklausel und wasserdicht ist.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt