Sebastian Pelzer, hier noch im Trikot des FC Hansa, gab seinen Einstand beim SV Warnemünde. Von 2010 bis 2015 trug Sebastian Pelzer das Trikot des FC Hansa Rostock. © Lutz Bongarts
Sebastian Pelzer, hier noch im Trikot des FC Hansa, gab seinen Einstand beim SV Warnemünde.

Hansa-Comeback für Ex-Kapitän Sebastian Pelzer?

Der 37-Jährige soll bei Hansa Rostock eine Aufgabe im Nachwuchsbereich übernehmen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Rostock. Sebastian Pelzer, Ex-Kapitän und Aufstiegsheld von 2011 beim FC Hansa Rostock, steht möglicherweise vor einem Comeback beim FC Hansa. Der 37-Jährige soll eine Aufgabe im Nachwuchsbereich des Drittligisten übernehmen. Das bestätigte Klubchef Robert Marien auf Sportbuzzer-Anfrage.

Pelzer, der von 2006 bis 2009 auch für die SG Dynamo Dresden aktiv war und Ende Januar eine zweijährige Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann bei der Rostocker Messe- und Stadthallen- GmbH abschloss, soll an einem Konzept mitarbeiten, um den Nachwuchsbereich der Hanseaten effizienter zu gestalten. „Wir würden ihn gerne für diese Idee begeistern“, sagt Marien. Ein Gespräch bei Hansa soll am Dienstag stattfinden.

Mehr zum FC Hansa Rostock

Hintergrund des möglichen Überraschungscomebacks: Der damalige Manager Uwe Vester hatte Pelzer einen Anschlussvertrag nach Karriereende mit nicht definiertem Aufgabenbereich gegeben. Dauer: bis 30.6.2018.

Das waren die teuersten Abgänge in der Vereinsgeschichte des FC Hansa Rostock

Region/Mecklenburg Vorpommern F.C. Hansa Rostock (Herren) F.C. Hansa Rostock 3. Liga SG Dynamo Dresden (Herren) SG Dynamo Dresden 2. Bundesliga

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige