06. August 2018 / 22:06 Uhr

Hansa Rostock für Hitzeschlacht gerüstet

Hansa Rostock für Hitzeschlacht gerüstet

Stefan Ehlers
Hansa-Trainer Pavel Dotchev.
Hansa-Trainer Pavel Dotchev. © LUTZ BONGARTS
Anzeige

Drittligist will am Mittwoch gegen Wiesbaden nachlegen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Rostock. Dem FC Hansa steht eine ganz heiße Woche bevor – sportlich und meteorologisch. 35 Grad lautet die Vorhersage für morgen, 17.00 Uhr. Dann schickt Pavel Dotchev seine Truppe auf den Trainingsplatz. „Wir berücksichtigen das Wetter, werden aber normal trainieren“, kündigt der Coach des Fußball-Drittligisten an. Die Mannschaft habe am Freitag gegen Braunschweig (2:0) gezeigt, dass sie trotz Hitze hohes Tempo gehen kann. Im Heimspiel am Mittwoch gegen den SV Wehen Wiesbaden wollen die Rostocker nachlegen. Zur Anstoßzeit (19.00 Uhr) werden 30 Grad erwartet.

Mit 19 Feldspielern und den Torhütern startete Hansa die Vorbereitung auf Teil zwei der englischen Woche. Willi Evseev und Del-Angelo Williams, die zuletzt pausiert hatten, kamen am Wochenende ebenso in Hansas Oberliga-Team zum Einsatz wie Mounir Bouziane, Max Reinthaler und Johann Berger.

Mehr zum FC Hansa Rostock

Spätestens zum Auswärtsspiel am Sonnabend bei der SpVgg Unterhaching wird Dotchev „einige Optionen mehr haben“. Auch gut: In Bayern werden zum Spiel vergleichsweise kühle 23 Grad erwartet.

Diese Trikotnummern tragen die Spieler des FC Hansa Rostock in der Saison 2018/19!​

Rückennummer 1: Ioannis Gelios (Tor). Zur Galerie
Rückennummer 1: Ioannis Gelios (Tor). ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt