Merveille Biankadi (RWE) gegen Jan Löhmansröben und J. Günther-Schmidt (FCC) Merveille Biankadi (l.) wechselt zur neuen Saison zum FC Hansa Rostock. © Imago
Merveille Biankadi (RWE) gegen Jan Löhmansröben und J. Günther-Schmidt (FCC)

Hansa Rostock holt Mittelfeldspieler Biankadi aus Erfurt

Fußball-Drittligist verpflichtet den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock meldet den ersten Neuzugang für die nächste Saison. Mittelfeldspieler Merveille Biankadi wechselt von Drittliga-Absteiger FC Rot-Weiß Erfurt an die Küste und erhält dort einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2020. „Mit Merveille Biankadi bekommen wir einen jungen, ehrgeizigen und vor allem sehr zweikampfstarken Spieler“, sagte Hansas Sportvorstand Markus Thiele in einer Pressemitteilung vom Montag.

Biankadi ist beim FC Bayern München und FC Augsburg ausgebildet worden. Der 22 Jahre alte Defensiv-Spezialist absolvierte für die Erfurter in der abgelaufenen Saison 34 Ligaspiele und schoss ein Tor.

Mehr zum FC Hansa Rostock

Der Verpflichtung stehen acht Abgänge gegenüber. Zudem stehen Mittelfeldakteur Bryan Henning und Stürmer Soufian Benyamina, die Garanten für den sportlichen Aufschwung waren, vor dem Absprung.

dpa/mv

Das sind die Abgänge des FC Hansa Rostock zur Saison 2018/19

Region/Mecklenburg Vorpommern F.C. Hansa Rostock (Herren) Merveille Biankadi (FC Rot-Weiß Erfurt) F.C. Hansa Rostock 3. Liga

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige