05. November 2017 / 16:44 Uhr

Hansa Rostock in Noten: Die Einzelkritik zum 0:3 gegen den Karlsruher SC

Hansa Rostock in Noten: Die Einzelkritik zum 0:3 gegen den Karlsruher SC

Redaktion Sportbuzzer
Marcel Mehlem (l.) lässt sich vom Rostocker Marcel Hilßner nicht abdrängen.
Marcel Mehlem (l.) lässt sich vom Rostocker Marcel Hilßner nicht abdrängen. © Lutz Bongarts
Anzeige

Schwache Leistung gegen den Zweitliga-Absteiger / Nur wenige Spieler von Hansa Rostock erreichten bei der 0:3-Niederlage gegen den Karlsruher SC ihre Normalform / Der OZ-Sportbuzzer verteilt Noten für die Hansa-Kicker.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Schlechten Tag erwischt!

Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC hat dem FC Hansa Rostock seine Grenzen aufgezeigt. Beim 0:3 (0:2) vor 13200 Zuschauern im Ostseestadion wurde der FCH kurz nach Spielbeginn und zum Anfang der zweiten Hälfte eiskalt erwischt. Die fünfte Saisonniederlage macht den Rostockern einen Strich durch die Rechnung. Nach dem 2:0-Sieg gegen Osnabrück  und dem 3:0-Erfolg in der Vorwoche gegen Unterhaching wollte die Kogge eine Siegesserie starten - daraus wurde jedoch nichts.

So lief das Spiel: Der Liveticker zum Nachlesen

Gegen den KSC wirkten die Hanseaten nicht spritzig genug - gerade nach vorne ging wenig. In der Defensive mussten die Rostocker gegen effektive Karlsruher den Kürzeren ziehen. Nur wenige Spieler erreichten an diesem Tag ihre Normalform.

Wir haben alle Spieler des FC Hansa Rostock für ihre Leistung gegen den Karlsruher SC bewertet - Die Einzelkritik für die FCH-Kicker!

Hansa Rostock: Die Einzelkritik gegen Karlsruhe

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt