05. Januar 2018 / 16:42 Uhr

Hansa Rostock siegt im Testspiel: Neuzugang Breier schnürt Doppelpack bei Debüt

Hansa Rostock siegt im Testspiel: Neuzugang Breier schnürt Doppelpack bei Debüt

Johannes Weber
Pascal Breier (v.) markierte in seinem ersten Einsatz für den FC Hansa gleich einen Doppelpack im Testspiel gegen Dynamo Schwerin.
Pascal Breier (v.) markierte in seinem ersten Einsatz für den FC Hansa gleich einen Doppelpack im Testspiel gegen Dynamo Schwerin. © Johannes Weber
Anzeige

Der Stürmer erzielt wie Selcuk Alibaz beim 6:0-Erfolg über Dynamo Schwerin zwei Tore.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Bei seinem Debüt für Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock hat Neuzugang Pascal Breier gleich zweifach getroffen. Der Stürmer, der vom Regionalligisten VfB Stuttgart II gekommen war, schnürte beim 6:0 (1:0)-Erfolg im ersten Testspiel der Wintervorbereitung gegen die SG Dynamo Schwerin (Landesliga West) einen Doppelpack. Mittelfeldmann Selcuk Alibaz erzielte ebenfalls zwei Tore, die weiteren Hansa-Treffer markierten Tim Väyrynen und Mounir Bouziane.

In der ersten Hälfte saß Breier noch auf der Bank. Hansa-Coach Pavel Dotchev ließ mit Tim Väyrynen und Soufian Benyamina gleich zwei Sturmspitzen von Beginn an ran. Bei Gegner Dynamo Schwerin agierte mit Clemens Lange ein Akteur, der im Nachwuchs sechs Jahre das Trikot der Kogge getragen hatte. Der 31-Jährige musste im Testkick allerdings verletzungsbedingt noch in der Anfangsphase ausgewechselt werden.

Die Gäste aus der Landeshauptstadt hielten im ersten Durchgang gut mit. So dauerte es bis zur 38. Minute bis Hansa zum 1:0 durch Väyrynen kam. Der Finne verwertete eine Freistoßflanke von Amaury Bischoff am langen Pfosten.

Mehr zum FC Hansa Rostock

In der Pause wechselte Dotchev fleißig durch, brachte sieben neue Spieler. Mit den frischen Kräften steigerten sich die Rostocker im zweiten Abschnitt, agierten gefährlicher vor dem Schweriner Kasten. Zunächst traf Breier den Pfosten, wenig später markierte Mounir Bouziane das 2:0. Breier und Alibaz ließen anschließend noch zwei Doppelpacks folgen - 6:0-Endstand.

Bilder zum Testspiel des FC Hansa Rostock gegen Dynamo Schwerin.

Zur Galerie
Anzeige

Für den FC Hansa Rostock geht es bereits am Sonntag mit dem nächsten Testspiel weiter. Auf dem Trainingsplatz an der Kopernikusstraße empfängt der FCH den polnischen Drittligisten Blekitni Stargard.

FC Hansa: Gründemann - Rankovic (46. Nadeau), Hüsing (74. Riedel), Grupe, Scherff (46. Holthaus) - Hilßner (46. Alibaz), Bischoff (46. Wannenwetsch), Henning (46. Owusu), Quiring (46- Bouziane) - Benyamina (46. Breier), Väyrynen.
Tore: 1:0 Väyrynen (38.), 2:0 Bouziane (58.), 3:0, 4:0 Breier (61., 71.), 5:0, 6:0 Alibaz (79., 90.).

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt