10. August 2018 / 17:45 Uhr

Hansa-Sportchef: Kai Bülow ist ein großer Gewinn

Hansa-Sportchef: Kai Bülow ist ein großer Gewinn

Christian Lüsch
Seit Dezember 2017 der Sportliche Leiter beim FC Hansa: Markus Thiele.
Seit Dezember 2017 der Sportliche Leiter beim FC Hansa: Markus Thiele. © Lutz Bongarts
Anzeige

Markus Thiele spricht über den Saisonstart, Transferpläne und den Rückkehrer Kai Bülow.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Wie beurteilen Sie den Saisonauftakt des FC Hansa?
Markus Thiele: Der Auftakt in Cottbus war vom Ergebnis her nicht zufriedenstellend. Aber wir haben in allen drei Spielen gesehen, dass der Wille und die Einstellung der Mannschaft, gewinnen zu wollen, gestimmt haben. Das ist das Entscheidende für mich.

Die Transferperiode läuft bis 31.August. Was wird aus Mounir Bouziane - auch für den Fall, dass er keinen neuen Verein findet?
Thiele: Wir hatten mit Mounir Bouziane gute Gespräche. Er hat sich immer fair und professionell verhalten. Wenn er ein Angebot eines anderen Vereins annehmen möchte, werden wir ihm keine Steine in den Weg legen.

Mehr zum FC Hansa Rostock

Gibt es Anfragen anderer Vereine?
Thiele: Ja, zwei, drei Klubs haben sich erkundigt.

Planen Sie weitere Transfers?
Thiele: Wenn Mounir Bouziane bleibt, werden wir keinen weiteren Spieler verpflichten.

Die Sportlichen Leiter beim FC Hansa in den vergangenen Jahren

Zur Galerie
Anzeige

Und wenn er gehen sollte?
Thiele: Dann schauen wir, was der Markt hergibt. Vielleicht nutzen wir unser Potenzial aber auch, um Verträge von Spielern zu verlängern, die wir halten möchten.

Hansa hat zuletzt Kai Bülow verpflichtet. Ein guter Griff?
Thiele: Wir haben immer gesagt, dass wir einen erfahrenen Spieler brauchen, der auf dem Platz Ruhe ausstrahlt. Einen fähigen Spieler zu seinem Heimatverein zurückholen zu können, der angesehen ist und – wie im Spiel am Mittwoch gegen Wiesbaden – das Publikum mitreißt, ist eine Musterlösung.

Jetzt abstimmen: Wie soll Hansa-Trainer in Unterhaching aufstellen?

Wie beurteilen Sie die Stabilität der Abwehr? Wie sehr fehlt Ihnen Oliver Hüsing?
Thiele: Es wäre gut, wenn er schnell wieder spielen könnte – allein wegen seiner Größe, Präsenz und Mentalität. Dennoch denke ich, dass Rankovic, Riedel, Rieble und Scherff ihre Sache gut machen. Ich bin überzeugt, dass wir in der Defensive das Niveau des Vorjahres wieder erreichen werden.

Nach der Vertragsverlängerung mit Julian Riedel – sind weitere Unterschriften absehbar?
Thiele: Im Moment nicht. Wir wollen die ersten Saisonspiele abwarten und werden dann Gespräche führen.

Wann wollen Sie mit dem Trainer über seinen Vertrag sprechen?
Thiele: Wenn wir aufsteigen, verlängert sich sein Vertrag automatisch um ein Jahr.

Jetzt abstimmen: Wie wird das Spiel des FC Hansa in Unterhaching?

In einer Woche empfängt Hansa im DFB-Pokal den VfB Stuttgart. Empfinden Sie Vorfreude auf das Duell mit dem Bundesligisten?
Thiele: Für mich steht der Liga-Alltag mit dem Spiel in Unterhaching klar im Vordergrund. Danach kommt Stuttgart mit einer tollen Kulisse im Ostseestadion.

Interview: Christian Lüsch​

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt