22. Juli 2017 / 16:39 Uhr

Hansa Rostock startet mit 2:0 in Lotte in die Saison

Hansa Rostock startet mit 2:0 in Lotte in die Saison

Redaktion Sportbuzzer
Soufian Benyamina (l.), jubelt hier mit Mike Owusu, erzielte den ersten Saisontreffer der Rostocker per Foulelfmeter.
Soufian Benyamina (l.), jubelt hier mit Mike Owusu, erzielte den ersten Saisontreffer der Rostocker per Foulelfmeter. © Johannes Weber
Anzeige

Der FC Hansa Rostock ist mit einem 2:0 (1:0)-Sieg bei Sportfreunde Lotte in die neue Saison in der 3. Fußball-Liga gestartet.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der FC Hansa Rostock ist mit einem 2:0 (1:0)-Sieg bei Sportfreunde Lotte in die neue Saison in der 3. Fußball-Liga gestartet. Soufian Benyamina (19. Minute) und der eingewechselte Bryan Henning (88.) erzielten vor 3354 Zuschauern für die Mecklenburger die Tore. In der Hansa-Startelf standen am Samstag sechs Neuzugänge.

Mit der frühen Führung erwischten die Hanseaten beim Pflichtspieldebüt von Trainer Pavel Dotchev einen Start nach Maß. Benyamina verwandelte einen an Willi Evseev verursachten Strafstoß cool ins untere rechte Eck.

In der Folge kontrollierten die von über 1500 Fans angefeuerten Gäste die Begegnung relativ sicher. Der erst am Donnerstag verpflichtete Torhüter Janis Blaswich musste in der ersten Halbzeit nur einmal bei einem Freistoß von Andrej Dej (33.) ernsthaft eingreifen.

Auch nach dem Wiederanpfiff blieb die Partie ohne große Torraumszenen. Hansa verwaltete den Vorsprung und legte kurz vor Schluss nach, als Henning aus gut 40 Metern über dem zu weit vor dem Tor positionierten Lotte-Schlussmann Benedikt Fernandez einnetzte.

FC Hansa: Blaswich - Nadeau, Hüsing, Riedel, Holthaus - Bischoff (66. Henning) - Wannenwetsch, Owusu (75. Ziemer), Evseev (88. Väyrynen), Bouziane - Benyamina.
Tore: 0:1 Benyamina (19./Foulstrafstoß), 0:2 Henning (88.).

Der Liveticker noch einmal zum Nachlesen

dpa/mv

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt