07. Juni 2018 / 13:39 Uhr

Hansa-Talent Jason Rupp nach Fürstenwalde

Hansa-Talent Jason Rupp nach Fürstenwalde

Johannes Weber
Jason Rupp (r.) legt sich den Ball an Strausbergs Alexander Sobeck vorbei.
Jason Rupp geht ab der Saison 2018/19 für den FSV Union Fürstenwalde auf Torejagd. © Johannes Weber
Anzeige

Der Nachwuchsstürmer von Hansa Rostock wechselt in die Regionalliga Nordost.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Sturmtalent Jason Rupp wird den FC Hansa Rostock zum Saisonende verlassen. Der 18-Jährige hat beim Regionalligisten FSV Union Fürstenwalde unterschrieben. Er kommt mit der Empfehlung von zwölf Treffern in der A-Junioren-Regionalliga Nordost, die er für die U 19 des FCH in der laufenden Spielzeit erzielt hat.

„Die Entwicklung der vielen jungen Spieler bei Union hat mich dazu bewogen hier zu unterschreiben und nicht bei anderen Regionalligisten“, wird Rupp in einer Mitteilung auf der Fürstenwalder Internetseite zitiert. Die Unioner schlossen die vergangene Saison in der Regionalliga Nordost auf dem neunten Tabellenrang ab.

So sieht der aktuelle Kader des FC Hansa Rostock für die Saison 2018/19 aus

Zur Galerie
Anzeige

Im Sommer 2014 war Rupp von Tennis Borussia Berlin in die Nachwuchsabteilung des FC Hansa Rostock gewechselt. Höhepunkt war für ihn 2016 der Aufstieg mit den B-Junioren in die Nachwuchs-Bundesliga. In der Rückrunde der abgelaufenen Oberliga-Saison half der Blondschopf auch in der zweiten Mannschaft des FCH aus. In zehn Partien erzielte der gebürtige Berliner fünf Treffer. Für die neue Spielzeit wurde dem Angreifer beim Drittligisten keine sportliche Zukunft in Aussicht gestellt.

Mehr zum FC Hansa Rostock

Die Bekanntgabe des FSV Union Fürstenwalde:

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt