Marko Pjaca steht vor einem Wechsel von Juventus Turin zum FC Schalke 04. Marko Pjaca steht vor einem Wechsel von Juventus Turin zum FC Schalke 04. © imago
Marko Pjaca steht vor einem Wechsel von Juventus Turin zum FC Schalke 04.

Heidel bestätigt Transfer von Juve-Juwel Pjaca zu Schalke 04

Nach Cedric Teuchert soll mit Marko Pjaca der nächste Winterneuzugang ins Trainingslager des FC Schalke 04 reisen. Gegenüber "Sky Sport" bestätigte Sportvorstand Christian Heidel den Transfer. Der Kroate soll bis zum Sommer 2018 ohne Kaufoption ausgeliehen werden.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der FC Schalke 04 schlägt in der Winterpause zum zweiten Mal auf dem Transfermarkt zu. Nach der Verpflichtung von Cedric Teuchert (1. FC Nürnberg) soll jetzt auch Marko Pjaca (Juventus Turin) bis zum Sommer 2018 ausgeliehen werden. Eine Kaufoption sicherte sich S04 aber nicht.

"Mündlich sind wir uns einig, es geht noch um Kleinigkeiten", erklärte Schalkes Sportvorstand Christian Heidel gegenüber "Sky Sport". Schon am Donnerstag soll der 22-Jährige ins Trainingslager nach Benidorm reisen.

Mehr zum FC Schalke 04

Schalke überweist für den Flügelspieler wohl eine Million Euro als Leihgebühr. Der Kroate kam im Juli 2016 von Dinamo Zagreb nach Turin, konnte sich dort aber nich durchsetzen und absolvierte nach einem Kreuzbandriss in dieser Spielzeit noch gar keine Partie für die erste Mannschaft. Auch der VfL Wolfsburg zeigte Interesse, jetzt steht aber der Wechsel nach Schalke kurz bevor.

Die teuersten Bundesliga-Transfers

Marko Pjaca (FC Schalke 04) Juventus FC Turin (Herren) Bundesliga FC Schalke 04 (Herren) RedaktionsNetzwerk Deutschland

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige