Heiko Thürnau, VfL Bückeburg Heiko Thürnau ist kein Trainer mehr beim Landesligisten VfL Bückeburg. © Archiv
Heiko Thürnau, VfL Bückeburg

Heiko Thürnau, Trainer vom VfL Bückeburg, muss gehen

Trennung in beiderseitigem Einvernehmen

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Paukenschlag beim VfL Bückeburg: Der Landesligist und Trainer Heiko Thürnau gegen ab sofort getrennte Wege. „Nach intensiven Gesprächen des Vorstandes der Fußballabteilung mit der ersten Herrenmannschaft und dem Trainer konnten Differenzen in der sportlichen und kommunikativen Auffassung nicht ausgeräumt werden. Der VfL Bückeburg hat sich deshalb in beiderseitigem Einvernehmen von Heiko Thürnau als verantwortlichem Trainer getrennt“, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. „Beide Seiten haben gemerkt, dass es nicht mehr passt“, übersetzt der VfL-Vorsitzende Martin Brandt auf Nachfrage. Thürnau war gesternfür eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Gestern Abend hat die Fußballsparte des VfL Bückeburg (nach Redaktionsschluss) zudem einen neuen Vorsitzenden gewählt. Der bisherige Amtsinhaber Uwe Völkening stand für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung. „Einen Nachfolger für Thürnau wird der neue Spartenvorstand suchen“, sagt Brandt.

Auf das Spiel beim SV Bavenstedt am Sonnabend um 14 Uhr wird die Mannschaft von Nico Felix vorbereitet, Kotrainer Björn Schütte ist im Urlaub. „Ich habe gesagt, dass ich helfe, wenn Not am Mann ist“, sagt Felix, der regelmäßig beim Training war und so noch nah genug dran ist an der Mannschaft. „Für mich ist aber wichtig, dass das Engagement zeitlich begrenzt ist.“ Für das Punktspiel beim Tabellenvierten müsse er sich erst ein Bild machen, „ich kenne aber die Eckdaten.“ Felix will personell nichts umwerfen, aber die Gegentore minimieren: „Da müssen wir besser werden. Vor allem wollen wir den Schwung vom letzten Spiel mitnehmen.“
Der Bus fährt am Spieltag um 11 Uhr vom Jahnstadion ab.

Region/Schaumburg VfL Bückeburg (Herren) Landesliga Bezirk Hannover (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige