Übernimmt die A-Jugend bei Babelsberg 03: Sven Thoß. © Verein

"Heimat ist eben Heimat"

A-Junioren Brandenburgliga: Sven Thoß kehrt zurück zu den Wurzeln und übernimmt die A-Junioren bei Babelsberg 03.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Nach einem Jahr beim Regionalliga-Nord-Vertreter Goslarer SC kehrt Sven Thoß als Fußball-Trainer in seine Heimat nach Potsdam zurück und steht ab der kommenden Saison bei den A-Junioren des SV Babelsberg 03 in der Verantwortung. „Ich habe Anfang der Woche mit Björn Laars, den ich schon lange kenne, und Nachwuchsleiter Enrico Große zusammengesessen - dann haben wir schnell zueinander gefunden. Ich freue mich, dass ich wieder in Potsdam bin. Das Jahr in Goslar war zwar schön, aber Heimat ist eben Heimat“, berichtet der 49-Jährige. Vor seinem Engagement in Goslar trainierte Sven Thoß, der seit 2008 im Besitz der Trainer-A-Lizenz ist, zwei Jahre den Oberligisten BSC Süd 05.

Bei den Nachwuchskickern des SVB tritt er die Nachfolge von Carsten Lakies an, der mit dem Team in der vergangenen Saison den Klassenerhalt in der Regionalliga nur denkbar knapp verpasst hat. „Dorthin wollen wir natürlich so schnell wie möglich zurückkehren“, sagt Thoß, der im Nachwuchs früher selbst für die Nulldreier kickte und vor gut 20 Jahren bei seiner ersten Trainerstation ebenfalls die A-Junioren der Potsdamer trainierte. „Von daher schließt sich ein Kreis, auch wenn das nicht das Ende meiner Trainerlaufbahn sein soll. Ich kehre zu meinen Wurzeln zurück und freue mich auf die spannende Aufgabe.“

Nach dem Ende seiner Trainertätigkeit in Goslar hatte Sven Thoß zwar „einige Anfragen“ vorliegen, diese haben sich aber zuletzt alle zerschlagen. Neben der Rückkehr in die Regionalliga schreibt Thoß sich vor allem die Ausbildung der Nachwuchsfußballer auf die Fahnen. Hierbei gilt es auch „für das Leben zu lernen und nicht nur auf die Karte Fußball zu setzen“. Am 4. August bittet „Thossi“ seine neue Mannschaft zum ersten Training, am 10./11. September beginnt die Spielzeit in der Brandenburgliga. Zuvor bitten Sven Thoß und der SVB zu mehreren Sichtungsterminen und werden zahlreiche Testspiele vereinbaren, damit der neue Coach der Elf schnellstmöglich seine Handschrift verpassen kann.

Sichtungstermine:

Donnerstag, 07. Juli, 18 Uhr
Freitag, 08. Juli, 18 Uhr
Mittwoch, 13. Juli, 18 Uhr
Donnerstag, 14. Juli, 18 Uhr
Freitag, 15. Juli, 18 Uhr

Anmeldungen können per E-Mail an u19@babelsberg03.de geschickt werden.

SV Babelsberg 03 A-Junioren Brandenburgliga Brandenburg Region/Brandenburg SV Babelsberg 03 (A-Junioren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige