Hainberg verliert zu Hause deutlich © SC Hainberg

Heimniederlage der A-Junioren des JFV Eichsfeld

Spiel gegen den SC Hainberg endet mit 0:1

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Eichsfeld. Nach der 0:1 Niederlage gegen den SC Hainberg befindet sich der JFV Eichsfeld nun auf dem sechsten Tabellenplatz in der Bezirksliga. Der SC Hainberg rückt nun vor auf den 11. Tabellenplatz mit insgesamt vier Punkten in fünf Spielen.
Die erste Halbzeit verlief für beide Mannschaften tor(chancen)los. Lange Flanken statt kurze Pässe dominierten das Spiel. Diese schwierigen Bälle konnten, wenn überhaupt, nur mit Mühe angenommen und weiter verarbeitet werden, teilt der JFV Eichsfeld mit. In der zweiten Halbzeit wurden die Gäste dann schneller angegriffen und die Torchancen aktiver herausgearbeitet. Mit einem Freistoß sorgte Joshua Kunze vom JFV Eichsfeld für eine erste gute Torgelegenheit, die aber der Hainberger Torwart klären konnte. Daraufhin seien mal ein Pfosten, mal die Latte getroffen, aber kein Tor vom JFV Eichsfeld erzielt worden. In der Nachspielzeit schoss dann Robin Gröling vom SC Hainberg nach einem Eckball das entscheidende Tor.

Region/Göttingen-Eichsfeld SC Hainberg JFV Eichsfeld

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige