09. Oktober 2018 / 10:21 Uhr

Hier abstimmen: Wer wird Held der Woche in Mecklenburg-Vorpommern?

Hier abstimmen: Wer wird Held der Woche in Mecklenburg-Vorpommern?

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Wählt Euren Helden der Woche!
Wählt Euren Helden der Woche! © Imago/Zink
Anzeige

Welcher Amateurfußballer hat am 5. bis 7. Oktober 2018 Besonderes geleistet? Hier könnt Ihr bis Mittwoch, 10 Uhr, abstimmen.

Anzeige

Herausragende Leistung, starkes Comeback, ungewöhnliche Aktion oder tolles Fair-Play: Jede Woche küren wir im Sportbuzzer Mecklenburg-Vorpommerns Helden der Woche. Vorschläge fürs aktuelle Wochenende könnt Ihr immer bis Montag, 16 Uhr, machen: per E-Mail an sportbuzzer@ostsee-zeitung.de. Die Abstimmung findet Ihr während der Saison immer ab dem späten Montagabend auf sportbuzzer.de/mv. Abstimmen könnt Ihr bis Mittwochmorgen, 10 Uhr.

Die Kandidaten

Für das vergangene Wochenende stehen diese Kandidaten zur Auswahl:

Jonas Muschke (SV Barth): Der 19-Jährige avancierte am Sonntag zum Derbyhelden beim 3:1-Erfolg über den SV Rot-Weiß Trinwillershagen. Der Mittelfeldspieler zeigte einen starken Auftritt und erzielte zwei Tore. Zuvor war Gegner Trinwillershagen ungeschlagen und hatte nur drei Gegentore kassiert.

Johannes Rekow (FC Rostock United): Der Offensivmann gehörte am vergangenen Mittwoch zu den spielentscheidenden Akteuren beim 5:0-Erfolg über den ESV Lok Rostock. Rekow markierte die ersten beiden Treffer und schoss sein Team damit auf Platz fünf der Tabelle.

Leon Höhndorf (SV Hafen Rostock): Der Stürmer ist in bestechender Form. Mit seinem Team holte in der englischen Woche die maximale Ausbeute von neun Punkte. Von den zwölf Treffern des SV Hafen markierte Höhndorf in den vergangenen drei Partien sieben. Der Offensivmann steht bei 13 Saisontreffern und führt damit die Torschützenliste der Landesliga Ost an.

Christian Schmidt (Grimmener SV): Mit zwei fabelhaften Freistoßtoren schoss Schmidt seine Farben zum ersten Saisonsieg. Beim 2:0 gegen den FSV Kühlungsborn traf der Mittelfeldmann jeweils aus weiter Entfernung mit seinen Standards. Nach dem Spiel herrschte große Erleichterung beim GSV, auch dank Schmidt.

Das sind die bisherigen Helden der Woche in der Saison 2018/19

Zur Galerie
Anzeige

Held der Woche: Hier abstimmen!

Aktuell in MV
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt