Berlins Trainer Pal Dardai testet mit seiner Mannschaft doch nicht gegen den 1. FC Köln. © Michael Kappeler

Bundesliga: Testspiel von Hertha BSC gegen den 1. FC Köln abgesagt

Bundesliga: Das Duell zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Köln wird "aus Sicherheitsbedenken" nicht stattfinden.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Das Testspiel zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Köln musste abgesagt werden. Beide Vereine bereiten sich derzeit auf die neue Saison vor. Der Test gegeneinander am 2. August muss nun ausfallen. „Die österreichischen Behörden haben Sicherheitsbedenken und das Spiel nicht genehmigt“, erklärte FC-Sportchef Jörg Schmadtke dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. Neben dieser Partie wurde indes auch das Vorbereitungsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und dem FC St. Pauli auf Eis gelegt. Der Düsseldorf-Vorstand bezeichnete das Verhalten der österreichischen Behörden, die Begegnung als Gefahr einzustufen, als "albern".

Das nächste Vorbereitungsspiel der Alten Dame findet am Freitag (21. Juli, 17.30 Uhr) beim Oberliga-Nord-Vertreter FC Anker Wismar auf dem Programm, bevor die Herthaner als Höhepunkt der Festwoche zum 125. Jubiläum am 29. Juli 2017 am frühen Abend im Olympiastadion gegen den FC Liverpool antreten. Am 19. August (15.30 Uhr) starten die Berliner dann mit einem Heimspiel gegen den Aufsteiger VfB Stuttgart in die Punktspielsaison 2017/18.

Region/Brandenburg Hertha BSC Hertha BSC (Herren) 1. FC Köln Fussball Bundesliga

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige