Der Slowake Ondrej Duda soll der erste Transfer von Hertha BSC in der Sommerpause werden. © Caroline Blumberg

Hertha vor Verpflichtung von Duda - Beerens geht nach England

Hertha BSC steht kurz vor der Verpflichtung des slowakischen EM-Spielers Ondrej Duda. Die Ablöse soll zwischen drei und vier Millionen liegen. Der ausgemusterte Roy Beerens ist derweil schon weg.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der Slowake Ondrej Duda soll der erste Transfer von Bundesligist Hertha BSC in der Sommerpause werden. Nach Berichten polnischer Medien weilte der 21-jährige offensive Mittelfeldspieler von Legia Warschau bereits zu Gesprächen in Berlin.

Vor seinem Auftritt bei der EM in Frankreich war der slowakische Nationalspieler auch mit Borussia Mönchengladbach in Verbindung gebracht worden. Er steht in Warschau aber noch bis 2019 unter Vertrag, wird Hertha also eine Ablösesumme von geschätzten drei bis vier Millionen Euro kosten.

Da Duda in der Champions-League-Qualifikation beim kroatischen Team Zrinjski Mostar (1:1) für Legia zum Einsatz kam, dürfte er im Falle seiner Verpflichtung bei Hertha nicht in den Qualifikationspartien zur Gruppenphase der Europa League eingesetzt werden.

Zumindest rund eine Million Euro hat Hertha durch den Transfer des von Trainer Pal Dardai ausgemusterten Niederländers Roy Beerens zum englischen Zweitligisten FC Reading bereits eingenommen.

Die Top-Transfers dieses Sommers

Fussball Bundesliga Region/National Hertha BSC (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige