Der Moment des Erfolgs: Arminias Marcus Hoffmann feiert mit Chris Schäfer (hinten) das 4:3 gegen Hannover 96. Der Moment des Erfolgs: Arminias Marcus Hoffmann feiert mit Chris Schäfer (hinten) das 4:3 gegen Hannover 96. © zur Nieden
Der Moment des Erfolgs: Arminias Marcus Hoffmann feiert mit Chris Schäfer (hinten) das 4:3 gegen Hannover 96.

Heute vor 20 Jahren: Arminia Hannover schlägt Hannover 96 mit 4:3

3:3 steht es in der Nachspielzeit. Fabian Ernst trifft den Ball unglücklich, Keeper Jörg Sievers ist unsicher, was er mit der Rückgabe anfangen soll. Geistesgegenwärtig eilt Marcus Hoffmann herbei und schlenzt das Spielgerät elegant mit dem Außenrist über die Linie. Ach, was war das für ein kurioses Stadtderby. Heute vor 20 Jahren, am 13. Februar 1998, schlugen die Blauen furios den roten Rivalen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Eine schöne Erinnerung jährt sich zum 20. Mal - zumindest aus Sicht der Anhänger von Arminia Hannover. Der 4:3-Sieg im Stadtderby gegen Hannover 96 ist heute zwei Jahrzehnte her. Am 13. Februar 1998 sorgte Marcus Hoffmann mit dem Treffer zum 4:3 in der Nachspielzeit für den unvergesslichen Triumph über den Lokalrivalen.

"Hoffi, die Lunge" spekulierte darauf, dass Jörg Sievers verunsichert auf einen Querschläger von Fabian Ernst reagiert - sein Instinkt zahlte sich aus. "Mein Ziel war eigentlich nur, die Kugel in die Mitte zu spielen. Aber dank des Effets kullerte der Ball ins Tor. Das war natürlich ein riesiger Glückstreffer."

"Das war der emotionalste Moment meines Lebens - das rangiert noch vor der Hochzeit mit meiner Frau und der Geburt meiner drei Kinder"

Die Bilder zum Spiel von Arminia Hannover gegen Hannover 96:

Was eine Aussage von Marcus Hoffmann. Ihm bedeutet der Torerfolg sichtlich viel. Bis drei Uhr morgens ging die Party nach dem Spiel. "Jeder Armine kann sich sofort an diesen Tag und den kuriosen Sieg erinnern", ist sich der ehemalige Regionalliga-Kicker sicher. Wir helfen Euch dabei auf die Sprünge: Der Sportbuzzer schwelgt in Erinnerungen.

60.000 Zuschauer verfolgten am 16. Oktober 1976 das erste Aufeinandertreffen von Hannover 96 und dem SV Arminia Hannover in der zweiten Liga. Die Roten gewannen 1:0.

Das Interview mit Marcus Hoffmann

Das letzte Aufeinandertreffen von Rot gegen Blau ist gar nicht so lange her: 2017 "verdiente" sich die Arminia das Duell mit 96 durch den Gewinn des Sportbuzzer-Cups. Der Oberligist war zwar chancenlos, das war den Beteiligten aber beinahe unwichtig.

Der Traditionsclub, der 1976 bis 1980 in der 2. Bundesliga spielte und einmal sogar vor dem großen Rivalen landen konnte, hatte am 0:7 mehr Freud' als Leid. Das bestätigte Trainer Murat Salar nach dem Spiel: "Die Niederlage schmerzt nicht. Letztendlich war das für uns ein Freundschaftspiel. Es war eine schöne Sache für die Jungs, dass sie sich mit einem Bundesliga-Team messen konnten und am Ende hat man den Unterschied gesehen."

Highlights vom Spiel Arminia Hannover - Hannover 96
Das Duell Arminia Hannover gegen Hannover 96

Der damalige Trainer Rainer Behrends war am 13. Februar 1998 eigentlich sauer, dass so lange nachgespielt wurde. Er forderte den Abpfiff, denn ein 3:3 gegen den Titelaspiranten war ohnehin schon ein Erfolg. Bis Hoffmann seinen Trainer endgültig in Ekstase versetzte. "Das war Freude pur, einfach unglaublich. Das war wie ein Pokalsieg für uns", erzählte er dem Sportbuzzer anlässlich des Aufeinandertreffens im Sommer 2017.

"Ich fiebere auch richtig mit den Roten mit"

Heute ist der ehemalige SVA-Akteur (195 Spiele) regelmäßig bei Spielen von Hannover 96 anzutreffen. Ohne schlechtes Gewissen. "Aber ich stehe auch dazu, dass ich mir nach dem Bundesligaaufstieg von Hannover 96 eine Dauerkarte geholt hatte. Ich wollte eben gerne Teams wie Bayern, Bremen und Schalke hier sehen. Und ich fiebere auch richtig mit den Roten mit. Wenn mich Arminen vor oder nach dem Spiel treffen und sie meinen 96-Schal sehen, bekomme ich aber schon ein paar Sprüche zu hören."

Das Interview mit Rainer Behrens

Das ist Rainer Behrends

Region/Hannover Hannover 96 (Herren) Arminia Hannover (Herren) Oberliga Niedersachsen (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige