Jan-Niklas Paulun gewann mit dem HFC Greifswald 3:1. Jan-Niklas Paulun gewann mit dem HFC Greifswald 3:1. © Ronald Krumbholz
Jan-Niklas Paulun gewann mit dem HFC Greifswald 3:1.

HFC Greifswald sichert vorzeitig den Klassenverbleib

3:1-Erfolg über den SV Viktoria Salow.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Greifswald. Dank eines 3:1-Erfolges gegen den Tabellenvorletzten Viktoria Salow sichern sich die Landesklasse-Fußballer des HFC Greifswald vier Spieltage vor Saisonende den Klassenverbleib.

„In der Anfangsphase haben wir das Spiel klar bestimmt und sind nach 20 Minuten verdient in Führung gegangen“, berichtet HFC-Trainer Henry Dünow. „Später haben wir den Gegner quasi stark gespielt, im Laufe der zweiten Halbzeit jedoch die Sicherheit zurückgewonnen. Ich freue mich mit meinem Team, dass wir so frühzeitig den Klassenerhalt gesichert haben. Damit war nach dem schwachen Saisonstart nicht zu rechnen.“

Die Hengste waren in der Anfangsphase klar das spielbestimmende Team, nutzten jedoch gute Tormöglichkeiten nicht. Insbesondere zum Ende der ersten Hälfte und mit Beginn der zweiten waren die Salower das bessere Team. Zudem war der HFC zweimal im Glück, als die Gäste mit ihren Schüssen aufs Tor am Aluminium scheiterten. Das 1:1 für die Viktoria war für die HFC-Spieler jedoch der Weckruf. Die Greifswalder übernahmen fortan wieder die Regie und gewannen dank zweier Treffer von Brian Kriese mit 3:1.

Bilder vom Landesklasse-Spiel zwischen dem HFC Greifswald und dem SV Viktoria Salow.

Während die Dünow-Elf am kommenden Wochenende spielfrei hat, steht am 27. Mai erneut ein Heimspiel an. Gegner ist dann die SG Reinkenhagen. Für die verbleibenden drei Spiele legt HFC-Trainer Dünow ein neues Ziel fest: „Nach dem Klassenerhalt wollen wir in den verbleibenden Spielen nun möglichst viele Punkte holen, um die Saison eventuell sogar noch auf einem einstelligen Tabellenplatz zu beenden.“

HFC: Wodke – Ernst, Anders, Ullmann, Kriese, Meckl (88. Tentler), Paulun, Geng (83. Sulaiman), Behrens (89. Ropella), Schmidt, Zumkowski.
Tore: 1:0 Geng (20.), 1:1 Klein (53. Elfer), 2:1, 3:1 Kriese (67./86.).

Mehr zur Landesklasse II
Region/Mecklenburg Vorpommern HFC Greifswald (Herren) SV Viktoria Salow (Herren) HFC Greifswald Landesklasse Mecklenburg-Vorpommern Staffel 2 Kreis Vorpommern-Greifswald SV Viktoria Salow

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige