27. August 2018 / 16:15 Uhr

Hier abstimmen: Wer wird Hannovers Held der Woche?

Hier abstimmen: Wer wird Hannovers Held der Woche?

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Wählt Euren Helden der Woche!
Wählt Euren Helden der Woche! © Getty
Anzeige

Welcher Amateurfußballer hat vom 24. bis 26. August 2018 Besonderes geleistet? Hier könnt Ihr bis Mittwoch, 10 Uhr, abstimmen.

Anzeige

Herausragende Leistung, starkes Comeback, ungewöhnliche Aktion oder tolles Fair-Play: Jede Woche küren wir im Sportbuzzer Hannovers Held der Woche. Vorschläge fürs aktuelle Wochenende könnt Ihr immer bis Montag, 16 Uhr, machen: per E-Mail an hannover@sportbuzzer.de. Die Abstimmung findet Ihr während der Saison immer ab dem späten Montagabend auf sportbuzzer.de/hannover. Abstimmen könnt Ihr bis Mittwochmorgen, 10 Uhr.

Das sind die bisherigen Helden der Woche aus der Region Hannover:

<b>Franziska Haeckel (Hannover 96 Frauen):</b> Im ersten DFB-Pokalspiel der Vereinsgeschichte war Franziska Haeckel maßgeblich daran beteiligt, dass die 96-Frauen einen 0:2 Rückstand in einen 4:2-Sieg drehen konnten und somit in der 2. Runde des DFB-Pokals stehen. Zur Galerie
Franziska Haeckel (Hannover 96 Frauen): Im ersten DFB-Pokalspiel der Vereinsgeschichte war Franziska Haeckel maßgeblich daran beteiligt, dass die 96-Frauen einen 0:2 Rückstand in einen 4:2-Sieg drehen konnten und somit in der 2. Runde des DFB-Pokals stehen. ©
Anzeige

Die Kandidaten

Für das vergangene Wochenende stehen diese Kandidaten zur Auswahl:

Lara Theobald (Hannover 96 Frauen): Mit einem lupenreinen Hattrick in der ersten Halbzeit entschied die 96-Offensivspielerin das erste Oberliga-Heimspiel der Geschichte der Frauen von Hannover 96 im Alleingang und schoss ihr Team zum 3:1-Sieg gegen den ESV RW Göttingen.

Oliver Grefe (SpVgg Niedersachsen Döhren): Fehlte seinem Team lange Zeit und lieferte am vergangenen Wochenende ein grandioses Comeback. Bei dem 9:0-Sieg über die Reserve des FC Stern Misburg erzielte der frischgebackene Führende der Torjägerliste in der 1. Kreisklasse 4 satte fünf Treffer.

Nina Thürnau (SV 06 Lehrte Frauen): Die Mittelfeldspielerin des SV 06 Lehrte steuerte beim 0:17-Derbyerfolg gegen den SV Yurdumspor Lehrte ganze sieben Tore bei - und überzeugte zum wiederholten Mal mit einer ganz starken Leistung. Denn bereits am vergangenen Mittwoch führte die Lehrterin ihr Team im Pokalspiel beim Polizei SV Hannover mit einem Tor und vier Vorlagen zum 5:0-Sieg.

Kai Reuer (Kleeblatt Stöcken): Neben seinem Vollzeitjob und seiner Tätigkeit als Co-Trainer steht Kai Reuer auch noch selber als Spieler für den SV Kleeblatt Stöcken auf dem Platz - und erzielte in der Partie gegen Sparta Langenhagen zwei herausragende Terffer. Er ist ein Teamplayer und immer für seine Mannschaft da, egal zu welcher Uhrzeit.

Maximilian Fuchs (TSV Godshorn IV. Herren): Beim historischen 1:17-Sieg gegen die Reserve von Türkspor Wunstorf traf Maximilian Fuchs gleich sechsmal - und das, obwohl der Offensivspieler erst kurz zuvor seinen 30. Geburtstag gefeiert hat.

Held der Woche: Hier abstimmen!

Aktuell in Hannover
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt