26. Februar 2018 / 12:08 Uhr

Hiobsbotschaft für Hansa Rostock: Hilßner fällt bis Saisonende aus

Hiobsbotschaft für Hansa Rostock: Hilßner fällt bis Saisonende aus

Stefan Ehlers
Mittelfeld: Hilßner (Hansa Rostock)
Verletzt: Hansa-Profi Marcel Hilßner © imago
Anzeige

Der Mittelfeldspieler hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und muss eine mehrmonatige Zwangspause einlegen

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Schwerer Schlag für den FC Hansa Rostock: Der Tabellenfünfte der 3. Liga muss bis zum Saisonende auf Marcel Hilßner verzichten. Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte sich am Freitag beim Abschlusstraining vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg (1:0) das rechte Knie verdreht und musste die Einheit vorzeitig abbrechen.

Die schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt. Die ärztlichen Untersuchungen und ein MRT brachten die Gewissheit, dass sich Hilßner einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen hat.

Mehr zum FC Hansa

Hansa Rostock: Die Einzelkritik vom 26. Spieltag

Janis Blaswich: Unsicherheiten kurz vor dem Halbzeitpfiff und nach Wiederbeginn, stark geklärt gegen Düker (58.) und Sowislo (72., 78.). In der 90. Minute war er auch beim Kopfball gegen Dennis Erdmann zur Stelle. Note: 2 Zur Galerie
Janis Blaswich: Unsicherheiten kurz vor dem Halbzeitpfiff und nach Wiederbeginn, stark geklärt gegen Düker (58.) und Sowislo (72., 78.). In der 90. Minute war er auch beim Kopfball gegen Dennis Erdmann zur Stelle. Note: 2 ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt