Real Madrids Cristiano Ronaldo glänzt mit zwei Toren im Champions-League-Finale gegen Juventus Turin. Real Madrids Cristiano Ronaldo glänzt mit zwei Toren im Champions-League-Finale gegen Juventus Turin. © Getty Images
Real Madrids Cristiano Ronaldo glänzt mit zwei Toren im Champions-League-Finale gegen Juventus Turin.

Historischer Sieg über Juventus: Real Madrid verteidigt Champions League

Zum ersten Mal in der Geschichte der Champions League hat der amtierende Sieger seinen Titel verteidigt. Mit einem 4:1 über Juventus Turin gewinnt Real Madrid zum zwölften Mal die europäische Königsklasse.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat als erster Klub seinen Titel in der Champions League erfolgreich verteidigt. Die Königlichen um den deutschen Nationalspieler Toni Kroos setzten sich am Samstag im Finale in Cardiff mit 4:1 (1:1) gegen Juventus Turin mit Weltmeister Sami Khedira durch. Real ist damit das erste Team, das seinen Triumph in der 1992/93 eingeführten Champions League in der folgenden Saison wiederholen konnte. Juve wartet dagegen weiter auf den ersten europäischen Titel seit 1996.

Zwölfter Titelgewinn von Real Madrid

Weltfußballer Cristiano Ronaldo hatte Real mit dem 500. Tor für den Klub in der Geschichte der Champions League mit 1:0 in Führung gebracht (20. Minute). Der frühere Bundesliga-Profi Mario Mandzukic glich für die Italiener noch vor der Pause mit einem spektakulären Treffer aus (27.). Das hochklassige Finale war lange ausgeglichen, ehe Casemiro (61.) mit einem von Khedira abgefälschten Schuss, erneut Ronaldo (64.) und Marco Asensio (90.) die Partie entschieden. Der eingewechselte Juan Cuadrado sah noch die Gelb-Rote Karte (84.).

Hier lesen: Die Reaktionen zum Finale!

Es ist insgesamt Reals zwölfter Triumph in Europas Königsklasse. Die Spanier haben alle ihre sechs bisherigen Endspiele in der Champions League seit deren Einführung gewonnen. Im Vorjahr hatte Real im Finale in Mailand Stadtrivale Atlético mit 5:3 im Elfmeterschießen besiegt. Weltmeister Kroos feierte nach den Triumphen mit dem FC Bayern 2013 und Real Madrid 2016 seinen dritten Königsklassen-Titel.

Seit dem Titelgewinn der Bayern 2013 haben nur spanische Teams den Titel gewonnen: 2014 Real Madrid, 2015 der FC Barcelona und von 2016 bis 2017 wieder Real Madrid.

Real Madrid (Herren) Juventus FC Turin (Herren) Champions League Juventus FC Turin-Real Madrid (17/06/2017 20:45)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige